Landkreis
Cottbus Dienstag, 04 Februar 2020 von Redaktion / Presseinfo

Staatstheater Cottbus sucht Schaufeln für Schauspiel-Inszenierung

Staatstheater Cottbus sucht Schaufeln für Schauspiel-Inszenierung

Die Requisite des Staatstheaters Cottbus sucht Schaufeln in verschiedenen Formen, Farben und Materialien. Ausgediente Blumenkellen, Pflanzenschaufeln oder kleine Schippen bekommen eine tragende Rolle in dem Schauspiel „Der Mörtel der Nation“. Als dritter Teil der Serie „Das unmögliche Theater“ kommt das Stück von Leon Engler in der Regie von Claudia Grönniger am 13. März 2020 in der Kammerbühne zur Uraufführung.

Das Staatstheater Cottbus teilte dazu weiter mit:

Wer ein nicht mehr benötigtes Werkzeug abzugeben hat, welches dafür geeignet ist, Löcher zu graben, kann dieses bis 13. März 2020 am Bühneneingang auf der Rückseite des Großen Hauses (täglich rund um die Uhr) oder an der Pforte im Intendanzgebäude (Lausitzer Str. 33, Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 20.30 Uhr) abgeben.

red/Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren