Cottbus Dienstag, 04 Februar 2020 von Redaktion

LC Cottbus-Läufer in Erfurt mit guten Zeiten

LC Cottbus-Läufer in Erfurt mit guten Zeiten

Die Läufer des LC Cottbus Starteten am Wochenende beim 7. Hallenmeeting Erfurt Indoor 2020. Es war der letzte Wettkampf vor den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften am 15. - 16. Februar in Neubrandenburg.

Im Frauenlauf über 1500 Meter musste sich Blanka Dörfel U20 nur knapp der Erfurterin Alina Schönherr 4:30,51 Minuten mit 4:31,09 Minuten geschlagen geben.

Auf Platz 8 lief Paula Kohlstock in 4:47,47 Minuten.

Über 400 Meter verbesserte Marie Scheppan ihre Jahresbestzeit auf 55,22 sek.

In letzter Minute lief Rodion Beimler U18 noch die Norm für die Hallenmeisterschaften über 800 Meter mit 1:59,08 Minuten.

Das könnte Sie auch interessieren