Cottbus Mittwoch, 29 Januar 2020 von Redaktion

Springer-Meeting 2020: Ausverkaufte Arena und Weltstars in Cottbus

Heute Abend findet das internationale Springer-Meeting 2020 in Cottbus statt. Die LausitzArena ist seit Monaten ausverkauft. die Teilnehmer des diesjährigen Springer-Meetings haben gemeinsam bereits elf Weltmeistertitel im Erwachsenenbereich errungen. Davon kann Mariya Lasitskene, die als neutrale Athletin startet, allein fünf Weltmeistertitel für sich beanspruchen. Wer das internationale Spitzenevent im Hochsprung und Stabhochsprung noch live erleben will, hat die Möglichkeit über den Livestream von Niederlausitz aktuell dabei zu sein, erstmals wird er auch auf Englisch angeboten.

Zu sehen sind der deutsche und der englische Stream ab 18 Uhr auf dem Niederlausitz aktuell Youtubekanal (Abonnenten erhalten vorher eine Erinnerung), hier auf der Webseite im Titelbild und der Seite des Springer-Meetings im Bereich "Live"

Live Stream englisch

Das Internationale Springer-Meeting trägt seinen Namen zurecht: In diesem Jahr sind 19 Athleten aus 13 Nationen am Start.

Eröffnung mit Petra Zieger und den Los Pepinos

Nach vielen Jahren Pause kommt Petra Zieger wieder einmal in die LausitzArena. Sie war einst schon im Sportzentrum beim German Meeting für die kulturelle Eröffnung zuständig und ist als Unterstützerin des Cottbuser Sport bekannt – auch durch ihren Energie-Cottbus-Song „Wir sind die Fans von Energie“. Für gute Stimmung sorgen gleich zu Beginn und bei der Vorstellung der Athleten einmal mehr die Samba-Trommler der Los Pepinos aus Cottbus.

Begrenzte Anzahl an Parkplätzen

An der LausitzArena steht nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Daher werden vor allem die Besucher aus Cottbus gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. 

Treffen der Ex-Weltklasse-Athleten

In jedem Jahr ist das Springer-Meeting auch ein Treffen ehemaliger Weltklasse-Athleten.
Nach wie vor ein großer Publikumsliebling in Cottbus ist Björn Otto. Der ehemalige Stabhochspringer, der immer noch den deutschen Freiluft-Rekord mit 6,01m hält, ist zwölf Mal in der Cottbuser LausitzArena angetreten. Er konnte das allererste Springer-Meeting 2003 gewinnen. Weitere drei Siege folgten 2004, 2013 und auch bei seiner letzten Teilnahme 2014. Jeff Hartwig (USA) konnte das Meeting 2008 mit einem inoffiziellen Weltrekord gewinnen: Noch nie hatte ein 40-jähriger Stabhochspringer die 5,65m überquert. Inzwischen ist er im Sportmanagement tätig und betreut in Cottbus auch in diesem Jahr Weltklasse-Athleten wie den Doppel-Weltmeister Sam Kendricks, den Weltmeister von 2015, Shawn Barber, und den Weltmeister von 2011, Pawel Wojciechowski. Die britische Hochspringerin Isobel Pooley war 2014, 2015 und 2016 Teilnehmerin beim Springer-Meeting. Seitdem ist sie mit einigen Mitgliedern des Org-Teams befreundet und versucht jedes Jahr als Gast dabei zu sein. Sie studiert inzwischen in Frankfurt am Main Lehramt für Englisch und Sport und ist nicht mehr aktiv.

Livestream auch auf Englisch

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr auch ein englisch kommentierter Livestream zur Veranstaltung geboten. Den deutschen Livestream realisiert die Cottbuser Firma TeaserFilm bereits seit einigen Jahren. Seit letztem Jahr wird er auch über Niederlausitz aktuell verteilt. Er erfreut sich bei Leichtathletik-Fans und den Freunden und Verwandten der teilnehmenden Athleten großer Beliebtheit. Beide Streams sind am Meetingtag ab 18 Uhr auf der Website www.springermeeting-cottbus.de im Bereich „Live“ zu finden oder über die Facebook-Seite www.facebook.com/SpringerMeetingCottbus abrufbar.

Teilnehmer

Hochsprung Frauen

Name (Alter) Nation Bestleistung
Freiluft
Bestleistung Halle Größte Erfolge
Yuliya Levchenko (22) UKR 2,00m (2019) 2,02m (2019) Silber WM 2017
Kamila Licwinko (33) POL 2,02m (2015) 1,99m (2013) Hallen-Weltmeisterin 2014
Yaroslava Mahuchikh (18) UKR 1,99m (2019) 2,04m (2019) Silber WM 2019
Imke Onnen (25) GER 1,96m (2019) 1,94m (2019) 9. Platz WM 2019
Airine Palsyte (27) LIT 2,01m (2017) 1,98m (2014) Halleneuropameisterin 2017
Ana Simic (29) CRO 1,95m (2015) 1,99m (2014) 7. Platz WM 2019
Daniela Stanciu (32) ROU 1,94m (2015) 1,96m (2019) 8. Platz EM 2014

Stabhochsprung Männer

Name (Alter) Nation Bestleistung Freiluft Bestleistung Halle Größte Erfolge
Shawn Barber (25) CAN 5,93m (2015) 6,00m (2016) Weltmeister 2015
Ben Broeders (24) BEL 5,76m (2019) 5,65m (2018) U23-Europameister 2017
Konstandinos Filippidis (33) GRE 5,91m (2015) 5,85m (2017) Hallenweltmeister 2014
Melker Svärd Jacobsson (26) SWE 5,71m (2019) 5,82m (2019) Bronze Hallen-EM 2019
Sam Kendricks (27) USA 6,06m (2019) 5,93m (2018) Weltmeister 2017 und 2019
Piotr Lisek (27) POL 6,02m (2019) 6,00m (2017) Silber WM 2017
Robert Sobera (28) POL 5,80m (2014) 5,81m (2015) Halleneuropameister 2016
Cole Walsh (24) USA 5,83m (2019) 5,63m (2019) 10. Platz WM 2019
Pawel Wojciechowski (30) POL 5,93m (2017) 5,90m (2019) Weltmeister 2011

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote