Cottbus Donnerstag, 23 Januar 2020 von Redaktion / Werbung

Studieren neben dem Beruf. VWA Cottbus lädt zum Infoabend mit neuem Studiengang

Neben dem Beruf studieren und neue Perspektiven eröffnen. Die VWA Cottbus lädt am 27.01.2020 zum großen Infoabend rund um das berufsbegleitende Studium. Interessierte, die einen weiteren Schritt auf ihrem Berufsweg gehen wollen, können sich über die aktuellen VWA-, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie den organisatorischen Ablauf aus erster Hand informieren. Zudem wird es erstmals auch Infos zum neuen Bachelor-Studiengang in Public Administration geben, der speziell  Mitarbeitern von Verwaltungen und Behörden des öffentlichen Dienstes neue Karrierechancen bietet. Der Infoabend findet am 27.01.20 um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der VWA Cottbus in der Feigestraße 3 statt.

Eindrücke von der vergangenen Exmatrikulation in Wildau gibt es im Titelvideo zu sehen.

VWA- und Bachelorstudiengänge

  • „Betriebswirt/-in (VWA)“
  • „Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA)“
  • „Logistik-Betriebswirt/-in (VWA)“
  • „Gesundheits-Betriebswirt/-in (VWA)“

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das VWA- mit einem Bachelorstudium zu kombinieren: Somit ist es möglich, nach insgesamt 7 Semestern den Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration mit der Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsmanagement, Digital Leadership, Handel & Logistik  oder Verwaltungsmanagement zu erwerben. Hierbei wird das Bachelor-Studium komplett in das VWA-Studium integriert. Dieser Weg spart nicht nur Zeit bis zum Abschluss, sondern bietet den Studierenden auch einen hohen Wissenszuwachs durch die Verbindung von Theorie und Praxis.

Wer bereits an einer Hochschule studiert hat, kann sich nach einer individuellen Prüfung seiner Vorleistungen Module anrechnen lassen und somit seine Studienzeit verkürzen. Die Vorlesungen finden vorwiegend zwei Mal wöchentlich von 17.45 bis 21.00 Uhr bzw. in den Vertiefungsfächern an ausgewählten Samstagen statt.

Neuer Studiengang - Bachelor in Public Administration

Ab dem Semesterstart im kommenden September bietet die VWA Cottbus zusätzlich den neuen Bachelor- und Masterstudiengang in Public Administration an. Dieser richtet sich vor allem an Mitarbeiter und Beamte von Verwaltungen und Behörden des öffentlichen Dienstes, die sich aufgrund der sich verändernden Anforderungen ihres Berufsbildes persönlich weiterqualifizieren wollen.

So bieten Verwaltungen, Ministerien und non-governmental organizations (NGOs) vielfältige Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten in den verschiedenen Ämtern und Einrichtungen, die wirtschaftliches Handeln und Kreativität erfordern. Diese Faktoren, gepaart mit vertieften Rechtskenntnissen, erweitern die Möglichkeiten für Beschäftigte und Beamte aus dem öffentlichen Dienst. Dabei steht Ihnen die TAW mit dem Studium zum „Bachelor of Arts in Public Administration“ (B.A.) als Bildungspartner zur Seite. Im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang “Public Administration” vermitteln praxiserfahrene Hochschuldozenten,  Professoren und wissenschaftlich ausgebildete Praktiker vertiefte Kenntnisse im Bereich des Öffentliches Recht, Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften sowie grundlegenden Methoden für das Erkennen und Lösen von verwaltungsspezifischen Problemen.

Hinweis: Für diesen Studiengang sind mindestens drei Jahre Berufserfahrung Voraussetzung.

Allg. Zulassungsvoraussetzungen für das berufsbegleitende Studium sind

das Abitur, die allgemeine Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufserfahrung

ODER

die mittlere Reife sowie eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf (in einem dem angestrebten Studienabschluss fachlich ähnlichen Beruf)

ODER

der Abschluss als Meister, Techniker, Betriebswirt bzw. eine Aufstiegsfortbildung für Berufe im Gesundheitswesen sowie im sozialpflegerischen oder pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Fachschulausbildung im Sinne § 34 des Schulgesetzes Berlin

Der Infoabend

Der Infoabend findet am  27.01.2020 um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der VWA Cottbus in der Feigestraße 3 statt.

Alle weiteren Infos gibt es auch auf der Internetseite der VWA unter  www.vwa-cottbus.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote