Cottbus Dienstag, 13 August 2019 von Redaktion

Ausbildungsstart für 16 Jugendliche bei der Sparkasse Spree-Neiße

Ausbildungsstart für 16 Jugendliche bei der Sparkasse Spree-Neiße

In der Sparkasse Spree-Neiße begannen mit 16 jungen Menschen in diesem Jahr erneut besonders viele Jugendliche ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. ihr Studium zum Bachelor of Arts. Dreizehn Jugendliche beginnen ihre 2 ½-jährige Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau, drei absolvieren das duale Studium zum Bachelor of Arts an der Berufsakademie in Bautzen. „Wir sind stolz, dass wir so viele Schulabgänger gewinnen konnten. Dies ist nicht selbstverständlich und spricht für die Attraktivität unserer Ausbildung“, freut sich Ulrich Lepsch, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Spree-Neiße. „Mit großem Erfolg haben wir uns bereits seit Jahren darauf spezialisiert, unsere Nachwuchskräfte von morgen selbst auszubilden. Die Nachwuchsgewinnung ist uns sehr wichtig und steht im Fokus unserer Personalarbeit.“ 

Das Unternehmen bietet Jugendlichen damit nicht nur eine berufliche Perspektive in der Region, sondern sichert sich so gut ausgebildete und qualifizierte Nachwuchskräfte. Gegenwärtig absolvieren 48 junge Menschen in der Sparkasse ihre Ausbildung. Darüber hinaus befinden sich zur Zeit zwei Hochschulabsolventen in einem 1 ½-jährigen Traineeprogramm.

Die neuen Auszubildenden haben sich bewusst für einen regionalen Arbeitgeber entschieden, da sie gern in ihrer Heimat bleiben möchten. Das hohe gesellschaftliche Engagement der Sparkasse und auch die Übernahmegarantie bei guten Leistungen im Anschluss an die Ausbildung waren ebenso ausschlaggebend für die zahlreichen Bewerbungen der Jugendlichen. Auch in diesem Jahr übernahm die Sparkasse alle Auszubildenden und BA-Studenten des dritten Ausbildungsjahres in ein Angestelltenverhältnis und etabliert sich somit einmal mehr als einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region.

Im Mittelpunkt der stark praxisorientierten Ausbildung stehen die Kundenberatung, das Kreditgeschäft sowie der Einsatz in verschiedenen Fachbereichen. Die Jugendlichen werden von erfahrenen Ausbildern unterstützt und erhalten einen schnellen Einstieg in den interessanten Berufsalltag.

Die Bewerbungskampagne für den Ausbildungsstart 2020 hat bereits begonnen! Wer sich für eine Ausbildung bei der Sparkasse Spree-Neiße interessiert, erhält unter der Rufnummer 0355 610-291 oder im Internet unter www.sparkasse-spree-neisse.de zusätzliche Informationen.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote