Cottbus Dienstag, 23 Juli 2019 von Werbung

Gelebtes Friseurhandwerk neu gedacht. VIKTORIAS Meistersalon in Cottbus eröffnet

Ein vom LEX preisgekröntes Geschäftskonzept, auf den Kunden angepasste Öffnungszeiten und ein entspanntes Wohlfühlambiente. Seit Anfang Juli gibt es in der Altstadt von Cottbus einen neuen Friseursalon, der mit einem besonderen Konzept überzeugen möchte. Friseurmeisterin Viktoria Graßme hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, um in „VIKTORIAS Meistersalon“ ihren beruflichen Traum zu verwirklichen. „Ich habe mir im Friseuralltag schon immer viele Gedanken gemacht: Was kann man verändern oder was würde mir aus Kundensicht gefallen?... Irgendwann war es halt so weit, dass ich gesagt habe, wieso nicht einfach ausprobieren?“, sagte uns Viktoria Graßme bei unserem Videobesuch. Aus „ausprobieren“ wurde schließlich ein Businesskonzept, das die junge Gründerin mit Unterstützung der Gründerwerkstatt „Zukunft Lausitz“ erarbeitet hat. Für dieses Konzept gewann sie beim „Lausitzer Existenzgründerwettbewerb“ (LEX) der Wirtschaftsinitiative Lausitz im vergangenen November bereits den 3. Preis.

Was hinter dem Konzept steckt und wie die Zeit vor und nach der Eröffnung verlief, darüber haben mit Viktoria Graßme bei unserem Besuch gesprochen. Das Gespräch und Eindrücke gibt es im Titelvideo.

Der individuelle Geschäftsidee hatte auch die Jury des Lausitzer Existenzgründerwettbewerbs überzeugt. Mit einem Zeitpartnerkonzept, auf den Kunden angepasste Öffnungszeiten sowie einer wohnlich-modernen Salonausstattung hat die junge Gründerin einen innovativen Ansatz im Friseurhandwerk umgesetzt. Der 31-jährigen Friseurmeisterin war es demnach wichtig, dass bereits das Ambiente für eine Wohlfühlatmosphäre sorgt, in der sich der Kunde fast wie zu Hause fühlt. Und so zieren Vorhänge die Salonfenster statt Produktwerbung und Modelgesichter  riesige Schaufenster. An einem großen Tisch direkt neben dem Empfang möchte man schon fast warten müssen. Viel Platz , eine gemütliche Beleuchtung und den Kaffeeautomaten nebenan laden zum Verweilen ein. Wie uns Viktoria Graßme sagte, sollte der Wartebereich nicht nur wohnlich und bequem sein, sondern auch Platz für Kommunikation lassen. Wohlfühlen ist selbst beim Haarewaschen Programm, denn die Liegestühle verfügen über einzelne Massagefunktionen.

Zukunft Lausitz GründerzentrumSo individuell die Saloneinrichtung gestaltet ist, so individuell sind auch die Öffnungszeiten und der direkte Kontakt zu Viktoria Graßme und ihrer Mitarbeiterin sowie Mastercoloristin Julia Seidel. Geregelte Öffnungszeiten gibt es nicht. Wer einen Termin vereinbaren möchte, kann direkt über eine Handynummer anrufen. Eine weitere Besonderheit bietet das Zeitpartnerkonzept, bei dem zwei Kunden die Chance haben, Geld zu sparen. Während zum Beispiel bei einer Kundin gerade die Farbe im Haar einwirkt, kann die Zeit für einen weiteren Haarschnitt genutzt werden. Das Prinzip ist zwar oft gelebter Friseuralltag, hier soll es beiden Kunden allerdings einen zusätzlichen Vorteil bringen. So ist der Zeiteinsatz für einen Haarschnitt maßgeblich für die Preisbildung mitentscheidend, egal ob bei Frauen oder Männern.

Ein besonderes Augenmerk haben Viktoria Graßme und Julia Seidel auch auf die Auswahl ihrer Haar- und Pflegeprodukte gelegt. „Viele Kunden legen immer größeren Wert darauf, dass die Produkte frei von Tierversuchen sind“, sagte uns die Saloninhaberin, die deshalb eine Vielzahl von veganen Produkten im Salon verwendet.

Die Freude über das bereits Erreichte und die künftige Arbeit im Salon ist Viktoria Graßme und auch ihrer Kollegin Julia Seidel sichtlich anzumerken. Für beide ist das Friseurhandwerk gelebte Leidenschaft, die sich natürlich in entsprechender Leistung und zufrieden Kunden auszahlen soll. Wer sich selbst von der Leistung, dem Konzept und dem Ambiente in „VIKTORIAS Meistersalon“ überzeugen möchte, findet den neuen Salon im sanierten ehemaligen Wichernhaus in der Mühlenstraße 31 in  Cottbus. Zudem ist der Salon auf Instagram (hier entlang) vertreten, wo es auch die Telefonnummern für den direkten Kontakt gibt.

red/[Werbung]

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Termine

Alle
object(stdClass)#2849 (3) {
  [0]=>
  object(stdClass)#2867 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2872 (27) {
      ["id"]=>
      string(6) "226696"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(21) "Branitzer Oktoberfest"
      ["teaser"]=>
      string(91) "Eröffnung der Oktoberfestsaison in der Lausitz

mit der Express-Partyband & Showprogramm"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["start"]=>
      string(19) "2019-09-13 20:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-09-14 20:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "2019-08-08 10:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "2019-09-13 20:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "1"
      ["image"]=>
      string(36) "8214e4fafd659338fce11282de773ae6.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(3) "415"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-08-08 13:41:11"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "20"
      ["location_id"]=>
      string(3) "264"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2880 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "264"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(17) "Festplatz Branitz"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(63) "An der Parkbahn Station "Park & Schloss Branitz", 03042 Cottbus"
      ["street"]=>
      string(48) "An der Parkbahn Station "Park & Schloss Branitz""
      ["house_number"]=>
      string(0) ""
      ["plz"]=>
      string(5) "03042"
      ["place"]=>
      string(7) "Cottbus"
      ["tel"]=>
      string(0) ""
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(0) ""
      ["lat"]=>
      string(18) "51.737339019775390"
      ["lng"]=>
      string(18) "14.359956741333008"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["mail"]=>
      string(0) ""
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2866 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "1"
        ["name"]=>
        string(15) "Bühne & Kultur"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "0"
        ["rght"]=>
        string(1) "2"
        ["items"]=>
        string(4) "1478"
        ["level"]=>
        string(1) "0"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2865 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "242645"
          ["event_id"]=>
          string(6) "226696"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "1"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(0) {
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
  [1]=>
  object(stdClass)#2863 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2864 (27) {
      ["id"]=>
      string(6) "226697"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(21) "Branitzer Oktoberfest"
      ["teaser"]=>
      string(132) "WIES‘N-BETRIEB SPASS FÜR GROSS UND KLEIN
von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ab 19.30 Uhr OKTOBERFESTSTIMMUNG
mit der Liveband nAund"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["start"]=>
      string(19) "2019-09-14 11:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-09-15 03:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "2019-08-07 20:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "2019-09-14 20:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "1"
      ["image"]=>
      string(36) "8214e4fafd659338fce11282de773ae6.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(3) "405"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-08-08 14:55:43"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "20"
      ["location_id"]=>
      string(3) "264"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2862 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "264"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(17) "Festplatz Branitz"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(63) "An der Parkbahn Station "Park & Schloss Branitz", 03042 Cottbus"
      ["street"]=>
      string(48) "An der Parkbahn Station "Park & Schloss Branitz""
      ["house_number"]=>
      string(0) ""
      ["plz"]=>
      string(5) "03042"
      ["place"]=>
      string(7) "Cottbus"
      ["tel"]=>
      string(0) ""
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(0) ""
      ["lat"]=>
      string(18) "51.737339019775390"
      ["lng"]=>
      string(18) "14.359956741333008"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["mail"]=>
      string(0) ""
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2861 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "1"
        ["name"]=>
        string(15) "Bühne & Kultur"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "0"
        ["rght"]=>
        string(1) "2"
        ["items"]=>
        string(4) "1478"
        ["level"]=>
        string(1) "0"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2860 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "242647"
          ["event_id"]=>
          string(6) "226697"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "1"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(0) {
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
  [2]=>
  object(stdClass)#2857 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2858 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "223751"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(14) "Stuss am Fluss"
      ["teaser"]=>
      string(0) ""
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["start"]=>
      string(19) "2019-08-24 00:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-08-24 20:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(2) "48"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-06-26 13:05:35"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "19"
      ["location_id"]=>
      string(4) "1102"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2856 (22) {
      ["id"]=>
      string(4) "1102"
      ["catid"]=>
      string(2) "90"
      ["name"]=>
      string(16) "Strombad Cottbus"
      ["description"]=>
      string(1504) "
Das wunderschöne ehemalige Flussbad an der Spree war Jahrzehnte Anlaufpunkt für Cottbuser Bürgerinnen und Bürger und ist es dank ihrer Initiative wieder geworden.
Künstlerische Freiluftveranstaltungen, Agieren in und vor allem mit der Natur, Freizeit- und sportliche Aktivitäten sowie die Begegnung verschiedener Kulturen sind neue, mehrjährig erprobte Nutzungsvarianten für das Gelände.
Die inzwischen legendären Open- Airs „Red Summer“ und „Reggae Summer Jam“ gehören
ebenso zum Einrichtungsprofil wie die eigenen großen Sommerferienaktionen, z. B. Zirkus zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche, und kleine Zeltcamps.
 
Räume und Nutzungsflächen sowie Unterstützungs- und Koordinierungskompetenzen stehen
auch anderen gemeinnützigen Trägern und privaten Initiativen zur Verfügung. Die Einrichtung bietet in diesem Zusammenhang geeignete Rahmenbedingungen für die eigenständige und begleitete Nutzung durch Kita- und Hortgruppen sowie Schulklassen.
 
Verbesserte und erweiterte bauliche Rahmenbedingungen bilden nach Abschluss der Baumaßnahmen 2006/07 die Basis für die künftige multifunktionale Nutzung des Areals.
Intelligentes Einrichtungsmanagement garantiert das gleichberechtigte Neben- und Miteinander der einzelnen Funktionsbereiche - Begegnung, Freizeit und Erholung, Leistungssport, Kleinkunst und Kultur, Jugendkultur und Beschäftigung.
" ["address"]=> string(30) "Stromstraße 14, 03046 Cottbus" ["street"]=> string(12) "Stromstraße" ["house_number"]=> string(2) "14" ["plz"]=> string(5) "03046" ["place"]=> string(7) "Cottbus" ["tel"]=> string(0) "" ["fax"]=> string(0) "" ["url"]=> string(33) "http://www.jugendhilfe-cottbus.de" ["lat"]=> string(18) "51.751041412353516" ["lng"]=> string(18) "14.341879844665527" ["tip_start"]=> NULL ["tip_end"]=> NULL ["image"]=> NULL ["thumb_params"]=> string(47) "{"x":0,"y":0,"x2":437,"y2":295,"w":437,"h":295}" ["mail"]=> string(31) "strombad@jugendhilfe-cottbus.de" ["gallery_path"]=> string(4) "NULL" ["attachments"]=> string(0) "" ["videos"]=> string(0) "" } ["Category"]=> array(1) { [0]=> object(stdClass)#2855 (8) { ["id"]=> string(1) "3" ["name"]=> string(15) "Party & Konzert" ["parent_id"]=> string(1) "0" ["lft"]=> string(1) "2" ["rght"]=> string(1) "4" ["items"]=> string(3) "985" ["level"]=> string(1) "2" ["EventsHasCategory"]=> object(stdClass)#2854 (3) { ["id"]=> string(6) "239774" ["event_id"]=> string(6) "223751" ["categorie_id"]=> string(1) "3" } } } ["Tag"]=> array(0) { } ["Media"]=> array(2) { [0]=> object(stdClass)#2853 (4) { ["id"]=> string(1) "1" ["name"]=> string(6) "lauter" ["items"]=> string(4) "1855" ["EventsHasMedia"]=> object(stdClass)#2852 (3) { ["id"]=> string(5) "71030" ["event_id"]=> string(6) "223751" ["media_id"]=> string(1) "1" } } [1]=> object(stdClass)#2851 (4) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(12) "lauter_print" ["items"]=> string(4) "1855" ["EventsHasMedia"]=> object(stdClass)#2850 (3) { ["id"]=> string(5) "71031" ["event_id"]=> string(6) "223751" ["media_id"]=> string(1) "2" } } } } }