Cottbus Samstag, 13 April 2019 von Redaktion

Spende für die First Responder im Spreewald

Spende für die First Responder im Spreewald

Cottbus/Burg (Spreewald). Die ehrenamtlichen Lebensretter der First Responder Burg im Spreewald sind im Notfall vor Ort, bevor der Rettungsdienst eintrifft. Ihre Arbeit wurde am 11. April 2019 mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.137 Euro unterstützt, die vom Geschäftsleiter des SELGROS-Marktes in Cottbus, Oliver Schneider an die Sanitäter Joshua Winkler und Leon Behme übergeben wurde.

 

 
Herr Schneider und sein Selgros-Team unterstützen die gemeinnützige Arbeit der Johanniter gern und möchten sich auch zukünftig dafür engagieren. Die Johanniter bedanken sich ganz herzlich für das wiederholte soziale Engagement von Selgros Cash & Carry Deutschland.

Wer bei den First Respondern selbst aktiv werden möchte und in Burg im Spreewald wohnt ist jederzeit willkommen. Einfach auf www.johanniter.de/sbb Kontakt aufnehmen.


Foto: Johanniter
 
pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote