*

Wolkig

27 °C
West 0 km/h

Cottbus Freitag, 25 Mai 2018 von Redaktion

Knapp 2.000 Fans feuerten FCE beim Public Viewing in Cottbus an

Stadionstimmung herrschte am gestrigen Abend auch beim Public Viewing im Cottbuser Stadion der Freundschaft. Knapp 2.000 Fans des FC Energie Cottbus haben ihre Mannschaft vom heimischen Stadion aus angefeuert. Nach einer grandiosen ersten Halbzeit und einer 3 zu 0 Führung gegen Weiche Flensburg waren die meisten Gedanken schon bei der Aufstiegsfeier am Sonntag. In der zweiten Halbzeit kehrte die Spannung auf einen wirklich aufregenden Finalsonntag dann doch wieder zurück. Zum Abpfiff des 3 zu 2 Auswärtssieges klatschen und jubelten schlussendlich die Cottbuser Zuschauer vor der Großbildwand. Zum Rückspiel am Sonntag kann die Mannschaft um Trainer Pele Wollitz auf rund die zehnfache Unterstützung im Stadion bauen. Vor ausverkauftem Haus geht es ab 14 Uhr endgültig um den Aufstieg in Liga 3.

 

Eindrücke vom Public Viewing gibt es im Titelvideo. Reaktionen nach dem Spiel von Trainer Pele Wollitz:

 

sowie von Teamkapitän Marc Stein und Doppeltorschütze Maximilian Zimmer: