Landkreis
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1640
Cottbus Montag, 05 Oktober 2015 von

Einige Cottbuser sprechen Klartext! Einige bieten aber auch Schläge an!

Das junge Filmteam von „VerlinktTV“ hat sich in den letzten Tagen auf den Weg gemacht, um auf den Cottbuser Straßen einige persönliche Meinungen der Cottbuser Bevölkerung einzuholen.

„Wir haben einige Cottbuser auf der Straße angesprochen, um uns ihre persönliche Meinung zu einem aktuellen Thema zu übermitteln, daß derzeitig in Cottbus diskutiert wird“, so einer der Initiatoren des Filmprojekts.

Einige haben die Möglichkeit wahrgenommen, ihre Meinung, ihre Befürchtungen und sogar Ängste, gegenüber der Kamera von „VerlinktTV“ zu äußern. Seitens eines Team-Mitarbeiters von „VerlinktTV“ wurde im persönlichen Gespräch gegenüber NL-aktuell auch erklärt: „Es ist einfach schade, dass nicht verstanden werden kann, dass das einseitige Problem daraus entsteht, dass Menschen, die eine andere Meinung haben, kein Interview geben wollen!“

Beispiele der erlebten Antworten gegenüber „VerlinktTV“:

„Guten Tag, haben sie vielleicht zwei Minuten für uns Zeit? Es geht um zwei kleine Fragen zur aktuellen Flüchtlingsproblematik, hier in Cottbus.“

Antwort-Beispiele:
1. „Oh mein Gott! Meine Meinung wollen sie gar nicht hören!“

2. „Flüchtlinge? Nein danke, gehen sie damit weg! Lassen mich bloß damit in Ruhe“

...oder die Bürger gehen einfach vorbei und sagten auch u.a. auch:

3. "Flüchtlinge? Eins auf´s Maul kannst´e haben !!!"

Informations-Quelle: (c) VerlinktTV

Foto: (c) Ronny Andert

Video: (c) VerlinktTV

 

Das könnte Sie auch interessieren