Landkreis
Cottbus Donnerstag, 09 Juli 2015 von Redaktion

Schlüsselbeinbruch! Cottbuser Tony Martin muss Tour de France abbrechen

Schlüsselbeinbruch! Cottbuser Tony Martin muss Tour de France abbrechen

Zwei Tage in Gelb und nun das Touraus. Vorgestern bei der vierten Etappe holte der gebürtige Cottbuser Tony Martin den Tagessieg und eroberte das gelbe Trikot, das er auch nach der fünften Etappe behielt. Heute war er kurz vor dem Ziel im Hauptfeld unterwegs, stürzte in einer Kurve und konnte Minuten später nur gestützt von Teamkameraden ins Ziel rollen. Da er erst auf "den letzten Metern" gestürzt war, zählte sein Rückstand laut Regelment nicht, er stieg wieder Am 7.Juli 2015 war die Welt noch in Ordnung, Tony Martin in Gelb bei der Tour de France; Foto: Wikipedia, CC 3.0im gelben Trokot auf das Podest. Es war sein letzter Auftritt bei der diesjährigen Tour de France. Noch am Abend war er auf dem Weg ins Krankenhaus nach Hamburg, der offene Bruch soll noch in der Nacht operiert werden. Es wird damit gerechnet, dass er in etwa sechs Wochen wieder an Rennen teilnehmen kann. Für die Tour de France 2015 reicht das nicht mehr.

Foto: Wikipedia, CC 3.0

Das könnte Sie auch interessieren