Landkreis
Cottbus Mittwoch, 06 Mai 2015 von Redaktion

Cottbuser SpreeMeile wird konkret

Cottbuser SpreeMeile wird konkret

Die geplante SpreeMeile - der neue Fitnessparcours entlang der Cottbuser Spree - soll in drei Bauabschnitten errichtet werden. In Phase I werden drei Fitness-Inseln mit je zwei bzw. drei Geräten entstehen. Diese Geräte werden so gestaltet sein, dass alle Übungen hauptsächlich mithilfe des eigenen Körpergewichts erfolgen. Außerdem geht es um die Schulung der Koordination und des Gleichgewichtssinns. Die Einweihung des ersten Abschnitts ist bereits für diesen Sommer vorgesehen. Viele Koordinierungsgespräche, Herstellervergleiche und Abstimmungen liegen hinter dem Team um Gerd Mielke, Rainer Prautsch und Christian Seifert - um nur einige der engagierten und sportbegeisterten Unternehmer zu nennen.

Geplante Route; Quelle: www.spreemeile.deUnternehmen wie die Sparkasse Spree-Neiße, die Reha Vita, die GWC, Quattrohaus GmbH & Co. KG, IK Bau, die Orthopädische Gemeinschaftspraxis Fürstenhöfer, Kirsch Paulig, Krupke und die Familie Waas haben bereits gespendet und unterstützen das bürgerliche Engagement. Natürlich sind weitere Unternehmen und Privatpersonen gern gebeten, das Projekt zu unterstützen und damit die Cottbuser SpreeMeile Wirklichkeit werden zu lassen.

„In Phase II werden bis zu drei weitere Inseln folgen. Es werden für die Freizeitsportlern unserer Stadt auf ca. 1000 Metern Streckenlänge etwa zwanzig professionelle und robuste Geräte zur Nutzung übergeben. Jetztzählen wie auf weitere engagierte Bürger, die unser Vorhaben unterstützen, denn jeder Euro zählt“, erklärt Gerd Mielke, Initiator der SpreeMeile. Großes Interesse hat die SpreeMeile auch bei den Calisthenics geweckt. „Wir haben zwar nicht viel Geld, würden uns aber gern bei der Pflege und dem Erhalt engagieren. Das Projekt SpreeMeile ist der Hammer und wir sind gern dabei“, so Gorden Bieling von CalisthenicOffiziell.

Mehr Informationen zum Projekt und der Möglichkeit, die Spreemeile in Cottbus zu unterstützen unter www.spreemeile.de

Das könnte Sie auch interessieren