Landkreis Inzidenz
Cottbus Samstag, 01 Dezember 2007 von Helmut Fleischhauer

Cannabisfund

Die Polizei wurde am Donnerstagabend nach Kolkwitz, Am Klinikum, gerufen.
Besorgte Mieter hörten aus einer Wohnung Schreie und glaubten, dass der vor kurzem eingezogene Mieter seine Möbel zerschlägt. Als die Beamten eintrafen und die Wohnung durch einen Schlüsseldienst öffnen ließen, lag der 24-jährige Bewohner hilflos darin.
Er war total " zugedröhnt" durch den Genuss von Rauschmitteln.
Vorsorglich wurde er in das Carl-Thiem-Klinikum gebracht.
In der Wohnung fand die Polizei in einem der Zimmer eine kleine Cannabisplantage mit 9 Pflanzen. Diese wurden sichergestellt.
Gegen den jungen Mann wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren