Landkreis
Cottbus Freitag, 28 März 2008 von Helmut Fleischhauer

Betrüger unterwegs

Wie erst jetzt bekannt wurde suchte in den letzten Wochen ein Betrüger diverse Geschäfte im Stadtbereich auf und bat um Spenden für Kinderprojekte.
Der ungepflegt wirkende Mann wies sich als Student der Uni Stuttgart aus und trat sehr redegewandt mit leichtem schwäbischen Dialekt auf.
Dankend für erhaltene Spenden quittierte er diese mit per Hand ausgestellten Belegen. Ordnungsgemäß wurden diese durch ihn auch unterschrieben - nur, dass es derartige Spendenprojekte nicht gibt und der anhand seiner geleisteten Unterschrift identifizierte 32-Jährige wegen Betrugsdelikten in anderen Bundesländern bereits in Erscheinung getreten ist.
Zeugen, an die der Betrüger in letzter Zeit mit seiner Spendenbitte herangetreten ist werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0355/4778-227 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren