Brandenburg Freitag, 14 Februar 2020 von [wp]

Den Kindergeburtstag planen – Unterstützung der Kleinen bei Ihrer ersten Party

Den Kindergeburtstag planen – Unterstützung der Kleinen bei Ihrer ersten Party

Mit dem Anbruch der Kindergartenzeit geht eine große Veränderung einher. Die Kleinen werden plötzlich selbstständiger, wollen selbst Entscheidungen treffen und das Ruder in die Hand nehmen. Für viele Eltern ist dies ein schwieriger Prozess, denn die Kinder sind noch jung, sodass man Ihnen kaum eigenverantwortliches Entscheiden zutraut.

Geht es nach den Eltern der Kita Kollerberg, der Kindertagesstätte Schlaumäuse in Massen oder der Komptendorfer Kita, sollten die Kinder am besten keine Entscheidung treffen - Nicht aus böser Absicht, sondern um die Kleinen zu schützen. Da jedermann jedoch bewusst ist, dass die Kleinen auch einmal selbst entscheiden müssen, um zu lernen, beginnen viele Eltern bei der Planung des Geburtstages. Mit dem Kindergartenalter beginnt schließlich die Zeit, in der zu jedem Geburtstag ein Fest organisiert oder eine aufregende Aktivität mit allen Freunden erlebt werden soll.
Doch wie unterstützen Sie Ihren Nachwuchs bei der Planung des Geburtstages? Wobei sollten Sie sich zurücknehmen und wo können Sie gerne entscheiden?

Erstellen Sie gemeinsam eine Gästeliste

Sicherlich haben die Kleinen zahlreiche Ideen sowie Vorschläge für Ihre erste eigene Party. Doch damit sie überhaupt in der Lage sind, eine Aktivität auszuwählen, sollten Sie die Anzahl der eingeladenen Kinder kennen. Hierbei können Sie dem Nachwuchs zunächst einmal freien Lauf lassen. Erstellen Sie gemeinsam eine Gästeliste und wägen Sie dabei ab, ob die Anzahl zu hoch ist oder ob die Gästeliste genau passend erscheint. Bedenken Sie, dass Sie während des Geburtstages über die Vielzahl an Kindern wachen müssen. Eventuell planen Sie eine Ihrer Freundinnen oder Freunde ein, die bei der Beaufsichtigung der Kinder helfen.
Nachdem Sie die Gästeliste aufgestellt haben, wissen Sie genau, wie viele Kinder eingeladen werden. Um jedem Kind bzw. dessen Eltern Bescheid zu geben, dass sie sich den Tag des Geburtstages im Kalender vermerken sollen, können Sie Einladungskarten verwenden. Der Anbieter kaartje2go.de hat sich auf das Erstellen von Karten zu jedem Anlass spezialisiert. Mit seinem Fachwissen möchte er Ihnen sowie Ihrem Kind das Gestalten von kreativen Einladungskarten erleichtern. Auf dieser Webseite erhalten Sie die Möglichkeit bunte, edle sowie stilvolle Karten nach Ihren Wünschen auszuwählen oder gar selbst zu gestalten. Wie wäre es da beispielsweise mit einer Einladungskarte, die das Gesicht Ihres Kindes trägt?
Kaartje2go bietet Ihnen die Möglichkeit, die Karten personalisiert zu gestalten. Nachdem Sie sich bei der Farbwahl, dem Design sowie dem Druckmotiv festgelegt haben, erhalten Sie zwei kostenlose Probedrucke. Anhand derer überzeugen Sie sich von der Qualität und der Optik des fertigen Kartenproduktes.

Welche Aktivitäten eignen sich für den Geburtstag?

Nun fehlen Ihnen die Ideen für einen gelungenen Geburtstag? Dem muss nicht so sein, denn in der Region Nieder Lausitz gibt es zahlreiche Aktivitäten, die sich perfekt für einen Kindergeburtstag eignen. Wie wäre es beispielsweise mit dem Tierpark in Senftenberg? In dieser Anlage, die einst eine stabile Festung war, warten zahlreiche exotische, aber auch heimische Tierarten auf die kleinen Besucher und Besucherinnen. Imposant sind die Braunbären, die durch ihre Pranken, das riesige Maul und das massive Erscheinungsbild für staunende Blicke bei den Kleinen sorgen wird.

Wenn Sie sich mehr sportliche Betätigung für den Kindergeburtstag wünschen, können Sie dem Hochseilgarten und Kletterwalt in Moritzburg einen Besuch abstatten. Hier kommen Jung und Alt, Groß und Klein voll auf Ihre Kosten. Denn die zahlreichen Etappen liegen in unterschiedlichen Höhen. So können Sie immer wieder über Ihre eigenen Grenzen hinausgehen und die Kinder animieren, weiter hinauf zu klettern. Sie sollten bei einer solcher Aktivität jedoch einen Vermerk in der Einladungskarte hinterlassen. Manchen Eltern kommt es eventuell nicht gelegen, wenn ihre Kinder einer solchen Aktivität nachgehen.

Eine Tradition: Die Geschenktüte für jeden Gast

Was Sie nicht vergessen dürfen ist die kleine Geschenktüte für die Gäste. Zwar hört es sich etwas seltsam an, aber bei einem Kindergeburtstag werden die Gäste ebenfalls beschenkt. Sicherlich nicht so reichlich wie das Geburtstagskind selbst, doch für das Erscheinen zum Geburtstag soll jedes Kind ein kleines Dankeschön bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren