Brandenburg Donnerstag, 16 Mai 2019 von Werbung

Neue Berufsperspektiven anpacken. Meister werden im Südbrandenburger Handwerk

Neue Berufsperspektiven anpacken. Meister werden im Südbrandenburger Handwerk

Ob der Weg in die Selbstständigkeit, die Chance, junge Menschen auszubilden oder die Voraussetzung zu schaffen, um ein Studium zu beginnen. Es gibt viele erstrebenswerte Gründe und Perspektiven, um Meister im Handwerk zu werden.  Die Cottbuser Handwerkskammer bietet allen ausgebildeten Handwerkern in Südbrandenburg die Möglichkeit, eine Meisterausbildung zu absolvieren und damit einen weiteren Schritt in der der beruflichen Karriere zu gehen. Wie die Meisterausbildung konkret abläuft und welche Unterstützung bei der Finanzierung möglich ist, dazu informiert die HWK aktuell auf ihrer Meisterschule-Infotour aus erster Hand. Der erste Termin findet am 25. Mai 2019 in Cottbus statt.

Mit einer Ausbildung zum Meister im Handwerk bietet sich nicht nur der Weg in die Selbstständigkeit oder dem Aufstieg im Unternehmen. Nein, es gibt auch noch weitere tiefgreifende Perspektiven. So vervollständigt sich mit dem Abschluss der Ausbildung zum Meister des Handwerks nicht nur die Möglichkeit Chef zu werden, sondern auch die Herausforderung junge Menschen auszubilden und ihnen eine Zukunftsperspektive zu schaffen. Daraus folgt, dass man nicht nur Meister in seinem Handwerk wird, man wird auch noch Meister bei der Entwicklung von Ideen

Studium möglich

Ebenfalls steht Ihnen als Meister im Handwerk die Möglichkeit offen, zu studieren. Folglich ist der Abschluss eines Meisters nicht nur ein Garant für sehr gute Berufsqualität, sondern auch eine Sicherheit und Möglichkeit sein Leben karrierebewusst zu gestalten.

Meisterschule-Infotour

Die Cottbuser Handwerkskammer berät kostenlos bei den Infoveranstaltungen am 25. Mai 2019 in Cottbus, am 04. Juni in Königs Wusterhausen und am 26. Juni 2019 in Finsterwalde über die Meisterausbilung und beantwortet alle Fragen im persönlichen Gespräch.

Themen des Infoabend:

 

  • Meister Lehrgänge, Inhalte, Prüfungen
  • Finanzierungsmöglichkeit: Meister-BAföG (Förderung bis zu 64% für jeden möglich)
  • Versicherungsstatus während der Meisterausbildung
  • 1.500 € Meisterbonus in Brandenburg
  • Co.-Finanzierung durch den Arbeitgeber
  • Rechtliche Hinweise bei Vertragsunterbrechung

 

Infoveranstaltung am 25. Mai 2019 in Cottbus

Die Veranstaltung findet von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Meistersaal der Handwerkskammer am Altmarkt 17 in 03046 Cottbus statt.

Infoveranstaltung am 04. Juni 2019 in Königs Wusterhausen

Die Veranstaltung findet von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Theorieraum der Handwerkskammer in der Cottbuser Straße 53a in 15711 Königs Wusterhausen statt.

Infoveranstaltung am 26. Juni 2019 in Finsterwalde

Die Veranstaltung findet von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Theorieraum 01 der Handwerkskammer im Gröbitzer Weg 106 in 03238 Finsterwalde statt.

 

Weitere Infos zur den Veranstaltungen und zur Meisterausbildung gibt es auch unter www.hwk-cottbus.de/zukunft

red

Bild: Handwerkskammer Cottbus

 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote