Brandenburg Montag, 16 April 2012 von Frank Gutschmidt

Schwarze Adler, weiße Adler ...

Schwarze Adler, weiße Adler ...

... Deutsche und polnische Fußballer im Räderwerk der Politik
Die Fußball-Europameisterschaft findet 2012 in Polen und der Ukraine statt. Vor allem mit dem polnischen Nachbarland verbindet Deutschland eine ganz besondere Fußballbeziehung.
An spannenden Einzelfällen schildert Thomas Urban, wie die politische Geschichte beider Länder in den Fußball hineingewirkt hat. Dabei räumt er unter anderem mit dem Klischee des »Polackenclubs« Schalke 04 auf und berichtet über Ernst Willimowski, der zwischen 1934 und 1942 sowohl in der polnischen als auch deutschen Nationalmannschaft gespielt hat.
Auch die heutige Nationalmannschaft drückt diese besondere Fußballverwandtschaft aus: Zwei ihrer Stars, Miroslav Klose und Lukas Podolski, wurden in Polen geboren. Bei der Europameisterschaft werden sie in Polen für Deutschland antreten – eine Rückkehr, der sie auf ganz unterschiedliche Weise entgegensehen.
192 Seiten, Größe: 13,5 x 21,5 cm, Paperback, Fotos, ISBN: 978-3-89533-775-8
1. Auflage 2011, Thomas Urban, Verlag: Die Werkstatt Göttingen, Preis: 12,90 €
Bild & Quelle: Verlag Die Werkstatt, Göttingen
Rezension
Ein Fußballbuch im Vorfeld der EM, Gernot Borriss, Leipziger Internet Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren