Montag, 20.11.2017
*

Regen

3 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Sonntag, 26 März 2017 20:26 |  von Redaktion

Cottbus bekommt "coolsten Store Brandenburgs". Elbenwald eröffnet Ladengeschäft

Cottbus bekommt "coolsten Store Brandenburgs". Elbenwald eröffnet Ladengeschäft

Cottbus kann Shopping. Bewiesen hat sich die Stadt bereits als perfekter Standort für einen Firmensitz, als Online-Marktplatz, durch seine Bewohner als begeisterungsfähiges Klientel und nun auch als Adresse für erfolgreiche Ladenkonzepte. Mit der Eröffnung seiner neuen Filiale am 6.Mai 2017 gelten diese Statements uneingeschränkt für das Cottbuser Unternehmen Elbenwald. Nach 17 Jahren im europaweiten Onlinegeschäft und 29 erfolgreichen Filialen in Deutschland und Österreich ist es an der Zeit für einen Elbenwald Store in der Heimat. Mit 300 Beschäftigten gehört Elbenwald zu den Schwergewichten im Cottbuser Wirtschaftsraum und ist unbestritten deutscher Markführer in seinem Segment.  

In der Stadt wird mit dieser Filiale ein ganz neues Shoppingthema etabliert und Artikel aus den Bereichen Filmmerchandising, Gamerausstattung und Lifestyle sind nun auch für Fans vor Ort käuflich. Bislang musste man dafür den gleichnamigen Online-Shop www.elbenwald.de aufsuchen. Das Angebot reicht von Harry Potters Zauberstab bis zu den Lichtschwertern aus Star Wars. Trendige T-Shirts zu Kino-Blockbustern wie Herr der Ringe oder Batman sind erhältlich und auch Kuriositäten wie der Star Trek Pizzaschneider oder der Einhorn-Bademantel. Insgesamt werden 2000 Artikel im Elbenwald Store angeboten, sämtliche der 15.000 Artikel des Onlinesortiments sind ohne Mehrkosten hierher bestellbar. Zur Einweihung ab 10 Uhr feiert die gesamte „Sprem“ und die Cottbuser dürfen sich auf zahlreiche Geschenke, Preisaktionen und ein Film-Staraufgebot freuen. Am Eröffnungstag werden mehrere Kostüm-Profis auftreten, die filmreife Verkleidungen aus dem Star Wars-Universum präsentieren. Kulinarische Überraschungen liefern hiesige Unternehmen mit ihren Spezialitäten, einige davon wie das Elfenbrot wurden extra kreiert. Angeboten werden Burger aus dem Foodtruck von „Redo’s Burgerbüro“, Brauspezialiäten vom „Labieratorium“ und handgemachte Backwaren von „Heimat und Herz“. Der Besuch lohnt sich besonders für die ersten 200 Käufer am Eröffnungstag - ein jeder erhält ein Überraschungsgeschenk im Wert von 50 EUR. Prämiert werden zudem auch jene Besucher, die in einem Kostüm erscheinen: 40 Prozent Rabatt auf den Einkauf winken allen Kostümierten. Weiterhin kann sich das Publikum auf 200 limitierte Event T-Shirts freuen, die im Laufe des Tages kostenlos verteilt werden. Der Abend klingt mit einer Elbenwald-Mottoparty im Club „Scandale“ würdig aus.  

Für Geschäftsführer Dirk Wiedenhaupt ist diese Neueröffnung ein großer Meilenstein: „Der Cottbuser Store war schon lange ein Ziel von uns und gehört sich einfach als Bekenntnis zur Stadt. Vielfache Kundenanfragen haben auch immer wieder gezeigt, dass der Bedarf da ist. Nicht zuletzt aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der hiesigen GWC haben wir nun den passenden Standort gefunden. Die Räumlichkeiten werden nach unseren Wünschen umgebaut, so dass wir die hohe Qualität unseres Ladenbaus hier wie gewohnt umsetzen können. Wir sind stolz, durch unseren Store die Attraktivität die Cottbuser Fußgängerzone zu steigern. Vor allem sind wir gespannt, ob wir ähnliche Besucherrekorde an Eröffnungstag schaffen, wie wir es aus anderen Städten kennen.“

pm/red

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten