Donnerstag, 20.07.2017
*

Bedeckt

28 °C
West-Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 01 September 2016 19:43 |  von Redaktion

"Konzert zum Jahreswechsel" im Staatstheater Cottbus

"Konzert zum Jahreswechsel" im Staatstheater Cottbus

Im Besucherservice des Staatstheaters Cottbus, Am Schillerplatz 1, beginnt am Samstag, 10. September 2016, der Kartenverkauf für das Silvesterprogramm. Der Besucherservice befindet sich auf der Rückseite des Großen Hauses, ist am besten erreichbar über die Wernerstraße und an diesem Tag von 11.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Am Nachmittag des 31. Dezember 2016, um 15.00 Uhr, erklingt im Großen Haus auch in diesem Jahr das beliebte „Konzert zum Jahreswechsel“. Das Programm läuft wieder unter dem Titel „Zwei Amerikaner in Cottbus“ und wird diesmal gestaltet von der Sopranistin Nicole Chevalier und GMD Evan Christ, gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester. Zu erleben sind Glanzlichter der Filmmusik und brillante Gesangsstücke u.a. aus „Candide“, „Der Barbier von Sevilla“ und „Die Fledermaus“.

Abends steht um 19.00 Uhr mit „Ritter Blaubart“ von Jacques Offenbach eine neue Produktion der Opernsparte auf dem Programm. Steffen Piontek, zuletzt mit „Gräfin Mariza“ überaus erfolgreich, wird die Kriminalstory im Herbst inszenieren. Die musikalische Leitung hat Ivo Hentschel.

Die Karten für das Konzert kosten je nach Platzgruppe 60 bis 34 Euro und können am 10. September 2016 persönlich im Besucherservice erworben oder telefonisch unter Ticket-Telefon 0355/7824 24 24 reserviert werden. Das Kartenkontingent für telefonische Bestellungen ist begrenzt. Pro Bestellung werden für die Silvesterveranstaltungen maximal 6 Karten ausgegeben. Reservierte Karten sind innerhalb von 7 Tagen nach der Bestellung abzuholen; nicht abgeholte Karten gehen danach wieder in den Verkauf. Vor dem 10. September eingehende Wünsche können nicht berücksichtigt werden. 

pm/red

Foto: @UK

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten