Wiesengrund Freitag, 15 Dezember 2017 von Redaktion

Gewinnerin beim VR-Gewinnsparen der Volksbank Spree-Neiße

Gewinnerin beim VR-Gewinnsparen der Volksbank Spree-Neiße

Unter ihren 10 Losen beim VR-Gewinnsparen der Volksbank Spree-Neiße eG befand sich das eine Glückslos, dass Frau Silvia Ackert im Dezember einen Geldsegen von 5.000 Euro bescherte. Seit vielen Jahren setzt sie auf die Gewinnchance „10-Gewinnt“, d. h. das sind 10 Lose mit fortlaufenden Endziffern von 0-9, die bei der monatlichen Endnummernziehung 4 Euro Gewinn garantieren.  

Der Gewinn kommt für die 64-jährige Kundin aus der Gemeinde Wiesengrund genau zum richtigen Zeitpunkt. „Ich habe noch nie etwas gewonnen und nun werden wir mit dem Geld unser Bad für meinen Mann behindertengerecht umbauen“, erklärt Frau Ackert. Sten Byhain, Kundenberater der Volksbank Spree-Neiße in Forst, freut sich ganz besonders und gratulierte am Mittwoch der Kundin. „Im Monat Januar 2018 werden zusätzlich zur Monats- und den Zusatzverlosungen in der Sonderverlosung 6 Mercedes E-Klasse Cabrio verlost. Vielleicht gehört einer davon schon bald einem unserer Kunden.“, hofft Herr Byhain und blickt gespannt ins neue Jahr.  

Seit über 60 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Und es finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte und Institutionen in die Region.

Foto: Sten Byhain (links), Kundenberater der Volksbank Spree-Neiße eG, gratuliert Silvia Ackert zum Gewinn über 5.000 Euro

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren