Schmogrow-Fehrow Donnerstag, 23 Juni 2016 von Redaktion

Energie-Testspiel und Feldhandball zum 70. Geburtstag des SV Schmogrow

Energie-Testspiel und  Feldhandball zum 70. Geburtstag des SV Schmogrow

Am 26. November 1946 wurde der Verein von 46 Sportfreunden gegründet. Turnen und Ballsport, insbesondere Feldhandball, sollten in der neugegründeten Turn- und Sportgemeinschaft Schmogrow 1946 getrieben werden. So beschlossen es die 46 Gründungsmitglieder, von denen einige heute noch leben.

Die erste Spielkleidung der Handballer wurde, wie man sich erzählt, aus alten schwarzen Trachten genäht, weil es nach dem Krieg nichts anderes gab. Mitte der 50er Jahre verebbte das Interesse am Handball. Überall in der Region wurde schon Fußball gespielt. Und so beschloss man auf der Jahreshauptversammlung 1955, eine Fußballmannschaft aufzustellen. Der letzten Handballsaison 1956/57 folgte die erste Fußballsaison 1957/58 in der 3. Kreisklasse. 1986 erlebten die Fußballer einen ihrer größten Erfolge: Sie gewannen in Müschen den FDGB-Pokal. Trotz großer Probleme nach der politischen Wende schafft die durch ehemalige Energie-Spieler verstärkte 1. Schmogrower Mannschaft 1991/92 den Aufstieg in die Landesklasse. 1992/93 wird sogar die beste Platzierung der Vereinsgeschichte mit dem 2. Platz in der Landesklasse Süd erreicht.

Seit zehn Jahren spielt die Herren I  in der 1. Kreisklasse. Mit Blick in die Zukunft wurde 2015 die Sektion Kegelbillard gegründet. Aktuell hat der Schmogrower Sportverein 73 Mitglieder von zehn bis 70 Jahren, davon 45 aktive. Vereinsvorsitzender ist seit 2013 Carsten Hänsel.

In Erinnerung an die Anfänge des Sportvereins werden die ehemaligen Sportarten nachempfunden. So wird am Samstag, dem 9. Juli, um 16 Uhr ein Feldhandballspiel auf dem grünen Gras des Sportplatzes zwischen den regionalen Vertretern des LHC Cottbus und HC Lok Peitz e.V. stattfinden.

Auch das Fußballspiel des Regionalligisten FC Energie Cottbus gegen den Oberligisten Bischofswerdaer FV 08 am Sonntag, dem 10. Juli, um 15 Uhr, steht im Zeichen der Tradition. Denn zum 40. Vereinsjubiläum gab es ein Testspiel Energie Cottbus gegen BFC Dynamo mit 3.000 Zuschauern. Und - immerhin - war z. B. FCE-Urgestein Ralf Lempke ab 1988 Übungsleiter der Schmogrower Fußballer und der ehemalige FCE-Präsident Wolfgang Neubert Anfang der 90er Jahre Co-Trainer.

Ein weiter Höhepunkt ist die Darstellung der Sportart Bogenschießen, die vor allem Ende der 80er Jahre viel Interesse gefunden hatte.  Dabei kann auf dem Sportplatz  Jedermann seine Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. So manche Überraschung gibt es sicherlich auch zur „Nacht der Schmogrower Legenden des Sportes“ am Abend des 9. Juli.

Anmelden sollte man sich für den  6-km-Spreelauf (ab 14 Jahren) am 9. Juli, um 13 Uhr sowie für den um 14:30 Uhr beginnenden Bambinilauf (bis 13 Jahre).

Anmeldung zu Läufen  unter www.schmogrow.de

Rundherum haben die Schmogrower natürlich auch ein buntes Kulturprogramm organisiert – vom Frühschoppen mit den Peitzer Stadtmusikanten, über zahlreiche Auftritte der örtlichen Traditionsvereine sowie Männerchöre, tolle Kinderattraktionen bis hin zu einem großen Festumzug durch das Dorf am Sonntag, dem 17. Juli, um 9.30 Uhr als morgendliches Wecken.

Für Freunde des gepflegten regionalen Fußballs gibt es zum Abschluss des Sportfestes am 17. Juli ein Turnier der Männermannschaften aus Schmogrow, Drachhausen/Fehrow,  Werben und Straupitz.

Foto: Amt Burg

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Termine

Alle
object(stdClass)#2883 (3) {
  [0]=>
  object(stdClass)#2911 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2912 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "214524"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(12) "Thulkes Welt"
      ["teaser"]=>
      string(217) "Cartoons und mehr von Peter Thulke

Mit rund 160 Originalzeichnungen zeigt das Museum einen Querschnitt durch das Lebenswerk des Künstlers, der u.a. auch viel für die Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ zeichnet."
      ["description"]=>
      string(1340) "das Cartoonmuseum Brandenburg eine neue Ausstellung mit dem Berliner Cartoonisten Peter Thulke. Ein wahres Feuerwerk voller hintergründigem Humor, grotesken Familiendramen und skurrilen Einfällen präsentiert die Schau „Thulkes Welt“.


Mit rund 160 Originalzeichnungen zeigt das Museum einen Querschnitt durch das Lebenswerk des Künstlers, der u.a. auch viel für die Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ zeichnet.

 

1951 in Wismar geboren, suchte Peter Thulke 1980 sein Exil in der Anonymität der Großstadt Berlin - anfangs im Osten und später im Kreuzberger Westen, wo er bis heute lebt und arbeitet.
 Er zeichnet für die Kinderzeitschrift „BUMMI“ und die „Berliner Zeitung“. Der Durchbruch gelang ihm mit Cartoons im Berliner Stadtmagazin „Zitty“. Die Arbeit für Satirezeitschriften wie „Eulenspiegel“ und den Schweizer „Nebelspalter“ sowie „Medical Tribune“ und „Psychologie heute“ ließen ihn zu einem bekannten, beliebten und preisgekrönten Klassiker des Cartoons werden.

Die Ausstellung läuft dann bis zum 30. Juni und ist in der Saison wieder Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 13-17 Uhr für Besucher geöffnet. Zu finden ist das Cartoonmuseum in der Nonnengasse 3, 15926 Luckau – hinter der Kulturkirche – und im Internet auf www.cartoonmuseum.de  !
"
      ["start"]=>
      string(19) "2019-04-10 13:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-06-30 17:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(36) "266fea62ba41238623a5c4a31ca3a355.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(49) "{"x":0,"y":148,"x2":849,"y2":714,"w":849,"h":566}"
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(17) "2 €, erm. 1 €"
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      string(121) "{"type":{"name":"weekly","params":{"so":"so","di":"di","do":"do","sa":"sa"}},"end":{"name":"date","params":"2019-06-30"}}"
      ["hits"]=>
      string(3) "298"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-04-10 12:19:40"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      string(3) "497"
      ["user_id"]=>
      string(2) "63"
      ["location_id"]=>
      string(4) "1695"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2910 (22) {
      ["id"]=>
      string(4) "1695"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(25) "Cartoonmuseum Brandenburg"
      ["description"]=>
      string(1523) "Erstes und einziges Museum für Komische Kunst in der Region Berlin-Brandenburg.

Seit Februar 2011 ist das Cartoonmuseum Brandenburg mit der "Sammlung Museen für Humor und Satire" in der historischen Altstadt von Luckau angesiedelt. Die Sammlung der bundesweiten Vereinigung „Cartoonlobby“ fand ihr vorläufiges Domizil im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes der ehemaligen JVA und dem jetzigen Kreisarchiv. Das Cartoonmuseum befindet sich im Ensemble zusammen mit dem Niederlausitz-Museum, der Kulturkirche, der Tourismusinformation und einem Indoorspielplatz.

 

Auf 150 m² Archiv- und Ausstellungsfläche werden im Cartoonmuseum jeweils an die 100-160 Original-Objekte verschiedenster Künstler in ständig wechselnden Ausstellungen präsentiert.

Die Pflege und Dokumentation des großen satirischen Erbes und der gezeichneten humoristischen Gesellschaftskritik vergangener Epochen insbesondere aus der Region Berlin-Brandenburg sind grundsätzliches Anliegen und Leitmotiv des Museums. Sonderausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Jubiläen und mit prominenten zeitgenössischen Zeichner*innen ergänzen das Spektrum des Angebots mit den beliebten Kunstgenres Cartoon und Karikatur im Museum.

Veranstaltungen, Workshops, Lesungen und Vorträge gehören ebenso zum Programm rund um die Sammlung der „Cartoonlobby“. Zusammen mit einer umfangreichen Fachbibliothek und dem Archiv, bildet dieser Kulturschatz die Grundlage für ein zukünftiges großes Museum in der Region."
      ["address"]=>
      string(27) "Nonnengasse 3, 15926 Luckau"
      ["street"]=>
      string(11) "Nonnengasse"
      ["house_number"]=>
      string(1) "3"
      ["plz"]=>
      string(5) "15926"
      ["place"]=>
      string(6) "Luckau"
      ["tel"]=>
      string(17) "03375 / 52 930 44"
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(39) "http://www.cartoonmuseum-brandenburg.de"
      ["lat"]=>
      string(18) "51.852954864501950"
      ["lng"]=>
      string(18) "13.717784881591797"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(36) "2ff06d59d7159623a8f5e1a12e8add43.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(48) "{"x":0,"y":16,"x2":600,"y2":416,"w":600,"h":400}"
      ["mail"]=>
      string(20) "info@cartoonlobby.de"
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2909 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "8"
        ["name"]=>
        string(26) "Ausstellungen & Führungen"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "7"
        ["rght"]=>
        string(1) "9"
        ["items"]=>
        string(5) "11495"
        ["level"]=>
        string(1) "2"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2908 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "229927"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "8"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(3) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2907 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "349"
        ["name"]=>
        string(7) "Cartoon"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2906 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373833"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "349"
        }
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#2905 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "350"
        ["name"]=>
        string(9) "Karikatur"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2904 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373834"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "350"
        }
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#2903 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "351"
        ["name"]=>
        string(14) "Komische Kunst"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2902 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373835"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "351"
        }
      }
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
  [1]=>
  object(stdClass)#2900 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2901 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "214832"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(9) "Angstmän"
      ["teaser"]=>
      string(0) ""
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["start"]=>
      string(19) "2019-05-06 10:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-06-05 20:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(3) "103"
      ["imported"]=>
      string(1) "1"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-04-15 08:03:54"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "19"
      ["location_id"]=>
      string(3) "522"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2899 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "522"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(23) "NEUE BÜHNE Senftenberg"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(35) "Theaterpassage 1, 01968 Senftenberg"
      ["street"]=>
      string(14) "Theaterpassage"
      ["house_number"]=>
      string(1) "1"
      ["plz"]=>
      string(5) "01968"
      ["place"]=>
      string(11) "Senftenberg"
      ["tel"]=>
      string(13) "03573 - 801-0"
      ["fax"]=>
      string(16) "03573 - 79 23 34"
      ["url"]=>
      string(33) "http://www.theater-senftenberg.de"
      ["lat"]=>
      string(18) "51.523433685302734"
      ["lng"]=>
      string(18) "14.005111694335938"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["mail"]=>
      string(0) ""
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2898 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "1"
        ["name"]=>
        string(15) "Bühne & Kultur"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "0"
        ["rght"]=>
        string(1) "2"
        ["items"]=>
        string(4) "5947"
        ["level"]=>
        string(1) "0"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2897 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "231511"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "1"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(0) {
    }
    ["Media"]=>
    array(4) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2896 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "1"
        ["name"]=>
        string(6) "lauter"
        ["items"]=>
        string(4) "8488"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2895 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67492"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "1"
        }
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#2894 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "2"
        ["name"]=>
        string(12) "lauter_print"
        ["items"]=>
        string(4) "8484"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2893 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67493"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "2"
        }
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#2892 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "4"
        ["name"]=>
        string(10) "lausebande"
        ["items"]=>
        string(5) "10022"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2891 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67494"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "4"
        }
      }
      [3]=>
      object(stdClass)#2890 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "5"
        ["name"]=>
        string(16) "lausebande_print"
        ["items"]=>
        string(5) "10019"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2889 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67495"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "5"
        }
      }
    }
  }
  [2]=>
  object(stdClass)#2887 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2888 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "214660"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(70) "Präsentation der Projekte zum Kinder- und Jugendumweltwettbewerb 2019"
      ["teaser"]=>
      NULL
      ["description"]=>
      NULL
      ["start"]=>
      string(19) "2019-05-20 07:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-05-20 15:00:00"
      ["fsk"]=>
      string(1) "0"
      ["tip_start"]=>
      NULL
      ["tip_end"]=>
      NULL
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      NULL
      ["thumb_params"]=>
      NULL
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      NULL
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      NULL
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(2) "48"
      ["imported"]=>
      string(1) "1"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-04-11 04:13:30"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(1) "0"
      ["location_id"]=>
      string(2) "99"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2886 (22) {
      ["id"]=>
      string(2) "99"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(13) "Rathaus-Foyer"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(34) "Rathaus, Neumarkt 5, 03046 Cottbus"
      ["street"]=>
      string(0) ""
      ["house_number"]=>
      string(0) ""
      ["plz"]=>
      string(5) "03046"
      ["place"]=>
      string(0) ""
      ["tel"]=>
      string(9) "612-23 53"
      ["fax"]=>
      NULL
      ["url"]=>
      NULL
      ["lat"]=>
      NULL
      ["lng"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      NULL
      ["tip_end"]=>
      NULL
      ["image"]=>
      NULL
      ["thumb_params"]=>
      NULL
      ["mail"]=>
      NULL
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2885 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "8"
        ["name"]=>
        string(26) "Ausstellungen & Führungen"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "7"
        ["rght"]=>
        string(1) "9"
        ["items"]=>
        string(5) "11495"
        ["level"]=>
        string(1) "2"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2884 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "230103"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214660"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "8"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(0) {
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
}