Landkreis
Peitz Donnerstag, 19 November 2020 von Redaktion / Presseinfo

Ab Montag: Teilsperrung der B168 in Peitz

Ab Montag: Teilsperrung der B168 in Peitz

Die Ortsdurchfahrt B 168 in Peitz ist ab Montag nur noch einseitig für den Verkehr befahrbar. Grund sind Bauarbeiten zur Anbindung an das neue Malxecenter. Umleitungen sind ausgeschildert. Voraussichtlich am 23. Dezember 2020 sollen die Bauarbeiten beendet sein. 

Das Amt Peitz teilte dazu mit: 

Das Amt Peitz informiert, dass aufgrund von Baumaßnahmen zur Anbindung des neuen Malxecenters in der Cottbuser Straße in Peitz im o.g. Zeitraum eine einseitige Sperrung der Ortsdurchfahrt B 168 erfolgt.

Verkehr wird umgeleitet 

Von Cottbus kommend wird der Verkehr ab dem Kreisverkehr über die Kraftwerkstraße,- Juri-Gagarin-Straße und Am Malxebogen auf die Gubener Straße umgeleitet. Aus Richtung Guben und Lieberose kommend ist die Zufahrt zum Kreisverkehr Richtung Cottbus gewährleistet. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren