Landkreis Inzidenz
Neuhausen/Spree Donnerstag, 08 April 2021 von Redaktion

Lausitzer Tiere: Björn lässt seinen Leidensweg hinter sich und sucht Zuhause

Lausitzer Tiere: Björn lässt seinen Leidensweg hinter sich und sucht Zuhause

Nach einem langen Leidensweg möchte Sorgenfellchen Björn endlich wieder ein neues Zuhause. Der im Jahr 2018 geborene Kater lebt seit fast zehn Monaten im Tierschutzligadorf Neuhausen/Spree. Björn wurde von seinem früheren Besitzer vernachlässigt, lag bereits viele Wochen auf der Krankenstation, hat eine Fehlstellung am Augenlid und ein kaputtes Schwänzchen. Mittlerweile ist er wieder fit, aufgeweckt und spielt vor allem gern mit Hunden. Ganz egal ob in eine Wohnung, ein Haus, zu einer Familie oder zu einer alleinstehenden Person mit oder ohne weitere Haustiere - hauptsache Björn kann endlich umziehen und findet ein neues Zuhause. 

Björn sucht neues Zuhause 

Björn ist ein etwa drei Jahre alter Kater und wohnt seit rund zehn Monaten im Tierschutzligadorf Neuhausen/Spree. Das kleine Sorgenfellchen hat allerdings schon einiges durchmachen müssen. Er wurde in seinem früheren Eigenheim viel vernachlässigt und zusammen mit anderen Tieren vom Veterinäramt von seinem Besitzer weggenommen. Lange Zeit verbrachte er auf der Krankenstation im Tierschutzligadorf und litt an einem schlimmen Katzenschnupfen. Außerdem hat Björn eine Fehlstellung am Augenlid und ein kaputtes Schwänzchen, das leider zum Teil amputiert werden musste.

Björn ist mittlerweile aber endlich wieder fit, tadellos stubenrein und wirklich brav. Zum Anfang war er recht ängstlich und zurückhaltend, doch inzwischen ist der junge Kater aufgeweckt, putzmunter und viel auf den Menschen bezogen. Außerdem verträgt er sich gut mit anderen Katzen, spielt aber auch sehr gern mit Hunden. Mit Sicherheit würde ihm auch eine Wohnung mit vernetztem Balkon und vor allem ein netter Artgenosse als Gesellschaft reichen.

Dennoch sollte seine neue Familie immer ein Auge auf Björn haben und auch den ein oder anderen Arztbesuch mit einplanen. Der Kleine leidet eventuell an einem chronischen Katzenschnupfen.

Rasse: EKH

Farbe: schwarz-weiß

Geschlecht: männlich / kastriert

Geboren: 2018

Kurzbeschreibung: kleines Sorgenfellchen sucht liebevolle Familie

Zur Vermittlung

Hier geht es zur Webseite von Björn: (hier klicken)

Adresse:
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen/Spree 
Telefon:035608/40124

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Red. 

Bild: Tierschutzligadorf Neuhausen/Spree

Das könnte Sie auch interessieren