Guben Freitag, 13 März 2020 von Redaktion / Presseinfo

Produktmesse in Guben wegen Corona-Ausbreitung abgesagt

In der Stadt Guben gibt es bisher keine bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus. Vor dem Hintergrund der aktuellen Risikobewertungen des Robert-KochInstituts und in Abstimmung mit dem Landkreis Spree-Neiße hat die Stadtverwaltung Guben folgende vorbeugende Maßnahmen festgeleg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Stadt Guben teilte dazu weiter mit:

Um einer weiteren Ausbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken wird die Produktmesse am Samstag, 14.03.2020, nicht stattfinden. Zum Gesundheitsschutz der Risikogruppen werden alle persönlichen Besuche im Rahmen der Gratulationen und Glückwünsche bis auf weiteres ausgesetzt.

Ferner prüft die Stadtverwaltung ob weitere städtische Einrichtungen, z. B. die Musikschule „Johann Crüger“ oder die Bibliothek geschlossen werden. Bitte beachten Sie hierzu aktuelle Mitteilungen und Aushänge. Wir weisen darauf hin, dass die offiziellen Meldungen der zuständigen Behörde, das Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße, weiterhin zu beachten sind. Die Stadtverwaltung Guben ist in ständiger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Spree-Neiße. Um die Öffentlichkeit transparent über den aktuellen Stand der Corona-Erkrankungen zu informieren, hat das Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße unter www.lkspn.de unter „Aktuelles“ den Reiter „Informationen zum Coronavirus“ eingerichtet. Dort werden ab sofort regelmäßig die neuesten Informationen zu neuerkrankten und sich in Quarantäne befindlichen Personen eingestellt.

Red./Presseninfo

 

Das könnte Sie auch interessieren