Guben Dienstag, 05 November 2019 von Redaktion

Zeugen nach Körperverletzung in Guben gesucht

Zeugen nach Körperverletzung in Guben gesucht

Die Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung in Guben, bei der zwei bereits bekannte 37 und 49 Jahre alte Männer am Samstag, 02.11.2019, gegen 16:20 Uhr in der Karl-Marx-Straße in Höhe Norma einen anderen, bisher unbekannten Mann geschlagen haben.
Wer sachdienliche Hinweise zu den handelnden Personen und zum Tathergang geben kann, wird gebeten, sich telefonisch unter 03561 460 im Polizeirevier Guben zu melden. Sie können auch unter  www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben das Internet nutzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Spree-Neiße

Guben: Gleich drei PKW waren am Montag kurz nach 16:00 Uhr in der Cottbuser Straße an einem Verkehrsunfall beteiligt. Mit einem Gesamtschaden von rund 4.500 Euro blieben alle Fahrzeuge fahrtüchtig. Es wurde niemand verletzt.

Guben: In der Nacht zum Dienstag entwendeten Unbekannte einen auf einem Parkplatz vor einem Wohnhaus in Guben abgestellten PKW AUDI. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des schwarzen Q5.

Schwarze Pumpe: Bei Schwarze Pumpe, im Bereich der B 156/ B 97 ereignete sich am Dienstagvormittag gegen 09:35 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW RENAULT und ein BMW zusammenstießen. Der 88-jährige Renault-Fahrer musste mit akuten gesundheitlichen Problemen durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren im Anschluss mit einem Gesamtschaden von mindestens 12.000 Euro fahruntüchtig.

Graustein: Bei Graustein kollidierten am Dienstagmorgen ein PKW HYUNDAI und ein Reh. Das Tier flüchtete von der Unfallstelle und hinterließ die Autofahrerin mit einem Schrecken und ein nicht mehr fahrtüchtiges Auto mit einem Sachschaden von rund 2.000 Euro.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote