Forst (Lausitz) Dienstag, 10 November 2020 von Redaktion / Presseinfo

Sechste Wunschbaumaktion der Stadt Forst gestartet

Sechste Wunschbaumaktion der Stadt Forst gestartet

In Forst schmücken ab sofort 130 Kinderwünsche insgesamt vier Weihnachtsbäume. Wunschzettel wurden an den Bäumen in der Stadtbibliothek, der Apotheke, dem REWE Markt sowie bei den Stadtwerken aufgehangen. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, nimmt sich einen Zettel vom Wunschbaum, besorgt das gewünschte Geschenk und unterstützt somit Kinder sozial benachteiligter Familien. Die Weihnachtsgeschenke können bis zum 30.11.2020 an jedem Standort mit einem Wunschbaum abgegeben werden.

Die Stadt Forst teilte dazu mit: 

Am Montag, den 9. November, war es soweit. Mehr als 130 Kinderwünsche schmücken ab 15 Uhr die Wunschbäume in der Stadtbibliothek Forst, der Apotheke Cottbuser Straße, dem REWE Markt sowie bei den Stadtwerken Forst. Unterstützt werden mit dieser Aktion Kinder sozial benachteiligter Familien und können sich so auch über ein Geschenk zur Weihnachtszeit freuen. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, pflückt sich diesen von einem der vier Wunschbäume.

Geschenkabgabe bis Ende November // Kinder werden per Brief benachrichtigt 

Die Geschenke können bis zum 30.11.2020 an jedem dieser Standorte abgegeben werden. Wichtig ist es, die Wunschbaumkugel mit dem Namen des Kindes am Geschenk zu lassen. Eine feierliche Übergabe mit den Kindern, Eltern und Paten, die in diesem Jahr in der Stadtkirche St. Nikolai geplant war, wird es aufgrund der aktuellen Situation nicht geben. Alle Kinder erhalten aber wieder einen Brief und die Information, wo sie ihr Geschenk übergeben bekommen.

Dabei unterstützen die beteiligten Partner, Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße/ Standort Forst, Forster Tafel, NIX e.V., Familien- und Nachbarschaftstreff des Paul Gerhardt Werkes, Mehrgenerationenhaus Forst, DSK/ Stadtteilmanagement. Mit den Stadtwerken Forst und der Evangelischen Grundschule Forst ist das Vorbereitungsteam in diesem Jahr gewachsen, gemeinsam übernehmen sie 50 Kinderwünsche. Die Wunschbaumaktion wird seit 2015 organisiert und durchgeführt. Seitdem konnten dank der Unterstützung vieler Wunschpaten aus Forst (Lausitz), Cottbus, Berlin und auch Sachsen mehr als 500 Kinder beschenkt werden. Im Namen der Kinder möchten alle an dieser Aktion Beteiligten ein großes Dankeschön übermitteln. Unterstützt wird die Wunschbaumaktion durch das Förderprogramm Soziale Stadt. 

Red. / Presseinfo 

Bild: Stadt Forst 

Das könnte Sie auch interessieren