Forst (Lausitz) Dienstag, 12 Mai 2020 von Redaktion/Presseinfo

Kurative Mammographie am Lausitz MVZ Forst ab sofort wieder möglich

Kurative Mammographie am Lausitz MVZ Forst ab sofort wieder möglich

Die Radiologische Abteilung am Lausitz MVZ Forst vergibt ab sofort Termine zur kurativen Mammographie. Ein neues, digitales Gerät mit bester Bildqualität wurde angeschafft.

Weiter teilte die Lausitz Klinik Forst dazu mit:

Die Indikation für eine kurative Mammographie stellt der Gynäkologe. Er überweist Sie, als Patientin zur Mammographie. Indikationen können beispielsweise einseitiger, starker Brustschmerz, einseitiger Tastbefund, Kontrollen nach Brustkrebsoperation und Brustkrebsbehandlung sein. Eine kurative Mammographie kann nach Rücksprache mit Ihrem Gynäkologen auch notwendig werden, wenn für Sie das Risiko an Brustkrebs zu erkranken erhöht ist, beispielsweise wenn bereits Familienmitglieder an Brustkrebs erkrankt sind oder waren.

Einen Termin zur kurativen Mammographie vergeben wir ab sofort unter der Rufnummer 03562 985 242. Bitte bringen Sie zum Termin die Überweisung Ihres Gynäkologen mit. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist eine Terminvergabe vor Ort leider nicht möglich.

Die kurative Mammographie ist nicht zu verwechseln mit dem Mammographiescreening, welches am Standort Lausitz MVZ nicht angeboten wird.

Presseinfot/ Red.

Foto: Neues digitales Gerät für kurative Mammographien ©Lausitz Klinik Forst GmbH

Das könnte Sie auch interessieren