Groß Bademeusel Donnerstag, 02 November 2017 von Simone Krüger

Bademeuseler Faustballer Brandenburg-Sieger am ersten Spieltag

Bademeuseler Faustballer Brandenburg-Sieger am ersten Spieltag

Zum Start der diesjährigen Hallensaison in der 2. Bundesliga kam es in der Forster Mehrzweckhalle zu gleich drei Brandenburg-Derbys. Zu Gast waren der SV Lok Rangsdorf und der SV 90 Fehrbellin. In der ersten Partie gegen Rangsdorf hatten die Bademeuseler noch einige Startschwierigkeiten und kamen nicht so recht ins Spiel. Folglich musste man Satz 1 mit 9:11 abgeben. Danach nahmen die SGB-Männer „Fahrt auf“ und gewannen die folgenden Sätze sicher mit 11:7, 11:2 und 11:7. Somit war der erste Sieg perfekt und der Saisonstart geglückt. Im 2. Spiel gegen Fehrbellin hatte man dann keinerlei Probleme. Die Nordbrandenburger, die vorher überraschend gegen Rangsdorf verloren haben, fanden zu keiner Zeit richtig ins Spiel und fanden kein Mittel die Gastgeber in Bedrängnis zu bringen -3:0. Mit 4:0 Punkten konnte man sich auf Bademeuseler Seite somit über einen Start nach Maß freuen und kann den nächsten Spieltag am 11.11.2017, wieder in der Forster Mehrzweckhalle, mit viel Selbstvertrauen angehen. Ergebnisse:

 

SG Bademeusel

 - 

SV Lok Rangsdorf (N)

 

3

:

1

(

9

:

11

 

11

:

7

 

11

:

2

 

11

:

7

 

)

 
 

SV Lok Rangsdorf (N)

 - 

SV 90 Fehrbellin

 

3

:

2

(

11

:

7

 

4

 

11

 

6

:

11

 

11

:

9

 

11

:

5

 

)

 

SG Bademeusel

 - 

SV 90 Fehrbellin

 

3

:

0

(

11

:

7

 

11

:

5

 

11

:

9

 

)

       

Foto: Archivbild

Das könnte Sie auch interessieren