Landkreis
Falkenberg Dienstag, 12 Mai 2020 von Redaktion

Doppelgarage, Schuppen und Laube brannte in Falkenberg

Doppelgarage, Schuppen und Laube brannte in Falkenberg

Feuerwehr und Polizei wurden am Montagabend kurz vor 19:00 Uhr alarmiert, da ein Brandausbruch nahe der Torgauer Straße in Falkenberg (Landkreis Elbe-Elster) gemeldet worden war. Ein hölzerner Bungalow von etwa 24 Quadratmetern Größe auf einem Wohngrundstück brannte in voller Ausdehnung. Durch das Feuer wurden ein Werkzeugschuppen und eine Doppelgarage in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde offenbar niemand, aber eine erste Schätzung der verursachten Schäden wurde mit rund 30.000 Euro angegeben. Zur Absicherung des Feuerwehreinsatzes wurde die Torgauer Straße bis Dienstagmorgen gegen 01:00 Uhr voll gesperrt. Da zur Brandursache bislang keine Erkenntnisse vorliegen, wurden kriminalpolizeiliche Ermittlungen eingeleitet. Am Dienstagvormittag wurden Kriminaltechniker des Tatortdienstes zur Spurensicherung hinzugezogen.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Finsterwalde: Rund 4.000 Euro Sachschaden waren am Montag das Resultat eines Verkehrsunfalls zur Mittagszeit. An der Ecke der Berliner- zur Karl-Marx-Straße waren ein PKW RENAULT und ein AUDI zusammengestoßen, ohne dass jemand verletzt wurde. Trotz der Schäden blieben beide Autos fahrbereit.

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren