Landkreis Inzidenz
Spree-Neiße Freitag, 10 April 2020 von Redaktion/Presseinfo

Bewerber für Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in Spree-Neiße gesucht!

Bewerber für Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in Spree-Neiße gesucht!

Im Mittelpunkt des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ steht das bürgerschaftliche Engagement bei der Umsetzung kreativer Ideen zur ganzheitlichen Entwicklung des Dorfes. Gesucht werden daher Dörfer, welche als Gemeinschaft dafür sorgen, dass ihr Ort attraktiv und lebenswert ist und bleibt. Dabei wird nicht primär das erreichte Niveau bewertet, sondern vor allem die bereits erzielten Schritte einer ganzheitlichen Dorfentwicklung.

Weiter teilte der Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa dazu mit:

Zur ersten Etappe des Dorfwettbewerbes auf Kreisebene im Jahr 2020, der die Landesebene im Jahr 2021 und die Bundesebene im Jahr 2022 folgen, ruft Landrat Harald Altekrüger alle Kommunen des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa auf: „Alle räumlich zusammenhängenden Gemeinden und Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter und bis zu 3.000 Einwohnern, sind nun dazu aufgerufen, sich an dem Dorfwettbewerb zwischen Spree und Neiße zu beteiligen. Bis zum 15. Juli 2020 können sich unsere Kommunen beim Dorfwettbewerb des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa anmelden. Die Anmeldung der Dörfer soll durch die jeweilige Stadt oder Gemeinde bzw. das Amt erfolgen.

Eine Gemeinde kann auch mit mehreren Dörfern am Kreiswettbewerb teilnehmen. Bei der anschließenden Begehung durch die Kreisjury können die Bürgerinnen und Bürger zeigen, was sie in der Vergangenheit alles getan haben, um ihr Dorf zu einem lebens- und liebenswerten Ort für Jung und Alt zu machen, und was sie in Zukunft tun wollen, damit dies auch so bleibt. Der Wettbewerb auf Kreisebene wird auch dieses Jahr wieder großzügig durch die Sparkasse Spree-Neiße unterstützt, wofür ich mich ganz herzlich bedanke. Dadurch können die Siegerprämien für die Plätze 1 bis 3 auf Landesniveau ausgelobt werden.

Für den 1. Platz gibt es 10.000 Euro, für den 2. Platz 5.000 Euro und für den 3. Platz 3.000 Euro. Ich hoffe, dass wir die Corona-Epidemie bis zu den geplanten Begehungen überstanden haben und mit der Durchführung des Dorfwettbew erbes wieder zu einem geregelten Alltag übergehen. Bis dahin sage ich allen, die sich am Dorfwettbewerb beteiligen wollen: Bleiben Sie gesund!“

Hintergrund:
Der Dorfwettbewerb soll dazu beitragen, das Verständnis der Dorfbevölkerung für ihre eigenen Einflussmöglichkeiten zu stärken und dadurch die bürgerschaftliche Mitwirkung zu intensivieren. Mit diesem Wettbewerb können hervorragende Beispiele dafür aufgezeigt werden, wie es motivierten und engagierten Dorfbewohnern gelingt, sich ein lebenswertes Umfeld zu schaffen. Den beigefügten Anhang müssen die Kommunen bis spätestens zum 15. Juli 2020 an folgende Adresse senden:
 
Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa
Fachbereich Landwirtschaft, Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Sachgebiet Landwirtschaft
Heinrich-Heine-Straße 1, 03149 Forst (Lausitz)
 
Die drei Preisträger des Dorfwettbewerbes erhalten neben den Siegerprämien zusätzlich einen Baum und werden bei der Pflanzung im Dorf einschließlich der Anbringung einer Tafel mit dem Hinweis auf Anlass und Unterstützer ebenfalls durch die Sparkasse Spree-Neiße unterstützt. Die Baumpflanzung im Rahmen der Prämierung des Dorfwettbewerbes ist im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa schon Tradition und soll die Darstellung der Nachhaltigkeit im Dorf unterstreichen. Die für den Dorfwettbewerb 2020 im Kreishaushalt eingestellten 3.000 € sollen den teilnehmenden Dörfern wieder als Aufwandspauschale ausgezahlt werden. Mit diesen erfreulichen Aussichten der Prämierung und Würdigung der teilnehmenden Dörfer wird erneut ein größerer Anreiz zur Teilnahme am Dorfwettbewerb 2020 geschaffen. Die Bewertungskommission wird die angemeldeten Gemeinden und Gemeindeteile bis Oktober 2020 aufsuchen.
 
Bei Rückfragen steht das Sachgebiet Landwirtschaft allen Interessenten unter der Rufnummer 03562 986-18302 gern zur Verfügung.

Alle Informationen rund um den 11. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020/2021  können auch unter Ministerium für Landschaft, Umwelt und Klimaschutz (MULK) Brandenburg im Bereich „Ländliche Entwicklung“  abgerufen werden.

Presseinfo/ Red.

Foto: ©Holger Kraft | www.pixabay.de

Das könnte Sie auch interessieren