Landkreis Inzidenz
Spree-Neiße Montag, 17 Februar 2020 von Redaktion

„Der Duft der Frauen“ Tangoszene wird von Tanzpaar im Spree-Neißekreis aufgebaut

„Der Duft der Frauen“ Tangoszene wird von Tanzpaar im Spree-Neißekreis aufgebaut

Wer kennt ihn nicht den Klassiker um Al Pacino? „Der Duft der Frauen“. Generationen schwärmen von der Tangoszene, wo Al Pacino als blinder Ex.Colonel Gabrielle Anwar zur Titelmelodie „Por una Cabeza“ auf dem Parkett führt  oder unvergessen in „Eine unmoralische Ehefrau“ wo Colin Firth Jessica Biel auf der Tanzfläche verführt.Ein wenig von diesem Flair möchten die Tanzlehrer Ole und Anke Kühne, die seit dem Mai 2016 Tango Unterricht geben, den Lausitzern auf dem Land nahe bringen.

Lehrer Anke und Ole Kühne verfügen über eine über 30-jährige Berufserfahrung unter anderem als Sportlehrer und haben sich über zwei Jahre beim Nestor der Tangolehrer-Ausbildung Juan Lange (Berlin) zu Tango-Lehrern qualifiziert. Anke ist zudem Motopädin und zertifizierte Rückenschullehrerin. Sie legen großen Wert auf die Qualität der Bewegung, das Führen und Folgen, die Musikalität sowie Kontinuität und Struktur in der Ausbildung. Zudem ermöglichen sie jedem Paar eine individuelle Improvisation und Variation im Tanz.

Wer Lust hat diesen besonders schönen Tango-Argentino (Tango de Salon ) zu erlernen, kann am 20.Februar um 18.00 Uhr nach Koppatz in das Gemeindezentrum kommen. Dort findet ein neuer Anfängerkurs mit je 5 Terminen statt.

Daten:

Tango Basico, Cunita-Variationen, Kleine Drehungen

Zeit/Termine
→ jeweils Donnerstag ab 19:00Uhr - 5 Termine 20.02., 27.02., 12.03., 19.03., 26.03.
--> Anfangsunterricht ab 18:00Uhr

Ort: 03058 Koppatz Gemeindezentrum Alte Schulstraße 3

Anmeldung und Anfragen unter : e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 01781796540 (Ole)

Das könnte Sie auch interessieren