Landkreis
Spree-Neiße Mittwoch, 09 März 2016 von Spreewald Info

Start in die Kahnsaison & Ostern im Spreewald

Start in die Kahnsaison & Ostern im Spreewald

Spreewälder Winter ade
Der lang herbei ersehnte Frühling steht vor der Tür und mit ihm erwachen langsam Flora und Fauna aus dem Winterschlaf im Spreewald. Frühblüher in allen Farben stecken ihre Köpfe aus der Erde und bezaubern ihre Betrachter bei einem Spaziergang durch das Biosphärenreservat.

Start in die Saison 2016
Auch die Spreewälder können es kaum abwarten, dem Winter ade zu sagen und beim traditionellen „Anstaken“ die neue Saison zu eröffnen. Am 19.03.2016 werden die geschmückten Rudel an die Fährmänner und -frauen feierlich übergeben und somit der Sommerfahrplan eingeläutet. Sie fragen sich was ein Rudel ist? Mit der aus Holz gefertigten Stange werden die Kähne durch Abstoßen auf den zum Teil engen Spreewaldfließen fortbewegt.
Beobachten können Sie dies während des Kahnkorso am Großen Hafen in Lübbenau: die geschmückten Kähne geben einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Saison und locken zahlreiche Besucher an.  Zusätzlich sorgt das zeitige Osterfest in diesem Jahr schon zu Saisonbeginn für steigende Gästezahlen und volle Termin- und Buchungskalender der Anbieter im Spreewald.

Spreewälder Eierlei

Schon Ende März, vom 25. bis 28.03.2016, bietet das Osterfest nicht nur zusätzliche freie Tage, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen „rund ums Ei“. Die sorbisch/wendische Vergangenheit der Region hat bis heute Spuren im Spreewald hinterlassen und bildet neben der einzigartigen Natur einen zusätzlichen Anziehungspunkt für Gäste aus nah und fern. Im Mittelpunkt stehen dabei die traditionellen sorbischen Ostereier mit ihren aufwendigen Verzierungen und originellen Farben. So lädt die Ostereierausstellung im Museum „Sorbische Webstube Drebkau“ vom 01.03. bis 10.04.2016 herzlich zum Betrachten und Bewundern von mehr als 2.500 verzierten Eiern ein.  Mitmachen statt nur ansehen heißt es vom 25. bis 28.03.2016 im Freilandmuseum Lehde. Nach Anleitung können kleine und große Besucher ihre eigenen Eierkunstwerke entstehen lassen. Ein regionaler Ostermarkt und weitere Angebote rund um das traditionelle Spreewälder Osterfest runden den Besuch perfekt ab.

„Die flachste Marathonstrecke der Welt“

Nach all der Schokolade, die unwillkürlich zum Osterfest gehört, wird es vom 15. Bis 17.04.2016 sportlich im Spreewald. Frei nach dem Motto „Auf die Gurke, fertig, los“ werden auch in diesem Jahr wieder über 10.000 Sportler zum 14. Spreewald-Marathon erwartet. Die einzigartige Spreewaldkulisse und die zahlreichen Veranstaltungen rund um das Sportereignis bilden eine zusätzliche Motivation, die verschiedenen Disziplinen und Strecken in persönlichen Bestzeiten zu absolvieren.

Viele Teilnehmer gönnen sich nach dem Sport noch etwas Erholung und verlängern ihren Spreewald Aufenthalt um ein paar Tage. Dafür finden sie in der Region zahlreiche Angebote. Von entspannten Kahnfahrten auf den noch stillen Fließen, gemütlichen Radtouren durch unbeirrte Natur, einem Besuch in der Spreewald Therme mit gesundem Solewasser bis 38 Celsius bis zum Schwimmen und Schwitzen im Spreeweltenbad können Sie sich und Ihren Körper wieder in Schwung bringen und entspannt in den Alltag zurückkehren. Unser Tipp: Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Lieblingsunterkunft, sodass Ihrem Kurzurlaub im Spreewald nichts mehr im Wege steht.

Informationen, Veranstaltungen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie finden Sie auf unserer Internetseite www.spreewald-info.de. Zusätzlich steht Ihnen die Spreewald Info Reisevermittlung bei Fragen und Wünschen kompetent zur Seite 035603-759562.

Das könnte Sie auch interessieren