Eisenhüttenstadt Montag, 04 Mai 2020 von Redaktion/Presseinfo

Instandsetzung der Magistralbrücke auf der Südseite in Eisenhüttenstadt

Instandsetzung der Magistralbrücke auf der Südseite in Eisenhüttenstadt

Fristgerecht werden ab dem 6. Mai 2020 bis Ende Juli 2020 die Instandsetzungsarbeiten an der Magistralbrücke auf der Südseite durchgeführt werden. Das teilt der Bereich Hoch- und Tiefbau der Stadtverwaltung mit. Da die baulichen Maßnahmen auf der nördlichen Brückenseite beendet sind, kann der Geh- und Radweg auf der Nordseite wieder geöffnet werden.

Weiter teilte die Stadt Eisenhüttenstadt dazu mit:

Am 4. und 5. Mai 2020 werden bereits bauvorbereitende Maßnahmen im Straßenbereich zum Verschwenken des Fahrzeugverkehrs auf die Nordseite erfolgen. Die Baustelleneinrichtung wird dann am 6. Mai 2020 umgesetzt. Hierbei kann es kurzfristig zu verkehrlichen Einschränkungen kommen.

Im Zeitraum von Mai bis Juli 2020 sind dann die südlichen zwei Fahrspuren einschließlich des Geh- und Radweges gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird im Begegnungsverkehr über die zwei nördlichen Fahrspuren geführt. Die bestehende Ampelregelung als Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer, um auf die nördliche Fuß- und Radwegseite zu gelangen, wird beibehalten. Für Radfahrer besteht während dieser Zeit Begegnungsverkehr auf dem Radweg der Brücke.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und Einschränkungen.

Presseinfo/ Red.

Das könnte Sie auch interessieren