Eisenhüttenstadt Dienstag, 07 April 2020 von Redaktion/Presseinfo

Grand Prix mit Energie in Eisenhüttenstadt ist vorerst abgesagt

Grand Prix mit Energie in Eisenhüttenstadt ist vorerst abgesagt

Die traditionelle Familiensportveranstaltung „Grand Prix mit Energie“ der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH findet in diesem Jahr nicht wie geplant am 21.06.2020 statt. „Um die Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2 einzudämmen und die Gesundheit der Sportteilnehmer
und Besucher nicht zu gefährden, haben wir uns mit großem Bedauern dazu entschlossen, den diesjährigen Grand Prix mit Energie am 21.06.2020 auf der Insel in Eisenhüttenstadt abzusagen.

Weiter teilte die Stadtwerke Eisenhüttenstadt dazu mit:

Da es heute kaum realistisch einzuschätzen ist, welche Auswirkungen der neuartige Coronavirus SARS CoV-2 haben wird, müssen wir rechtzeitig im Sinne aller Beteiligten reagieren. Eine Verschiebung des Grand Prix mit Energie in den Herbst könnte eine Alternative sein, hier müsse man die derzeitigen Entwicklungen aber noch abwarten, sagt Robert Böswetter, Geschäftsführer der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH.

Der Grand Prix mit Energie der Stadtwerke Eisenhüttenstadt ist bereits ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt und lockt jährlich zahlreiche Sportler und Besucher auf die Insel in Eisenhüttenstadt. In den Disziplinen Laufen, Radfahren, Schwimmen, Walking, Nordic Walking, Rollstuhlfahren und Staffellauf können Sportbegeisterte an den Start gehen.

Informationen zu einem alternativen Veranstaltungstermin folgen.

Presseinfo/Red.

Foto: ©maxmann

Das könnte Sie auch interessieren