Eisenhüttenstadt Montag, 25 Februar 2019 von Redaktion

Sven Klinger als Vize-Wehrführer verabschiedet

Sven Klinger als Vize-Wehrführer verabschiedet

Eisenhüttenstadt. Verabschiedung mit einem weinenden und einem lachenden Auge: Berufsfeuerwehrmann Sven Klinger hat viel Lorbeer als stellvertretender Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt erworben. Jetzt ist er aus persönlichen Gründen aus seinem Amt ausgeschieden und deshalb offiziell entbunden worden.

Bürgermeister Frank Balzer würdigte ihn für seine zuverlässige Arbeit. „Danke für das große Engagement“, sagte der Stadtoberhaupt. Die Aufgaben habe Sven Klinger hervorragend gemeistert. Das sei auch jetzt ohne das Amt weiterhin der Fall. Denn Sven Klinger wird auch künftig als stellvertretender Löschzugführer mit seiner ganzen Erfahrung der Freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt zur Verfügung stehen.

Die zuständige Fachbereichsleiterin Martina Harz betonte, dass es auch „toll ist, dass Sven Klinger weiter für Projekte der Feuerwehr erhalten bleibt“. Als Vater, Ehegatte und Sportfunktionär sei er vielfältig verwurzelt und bringe sich weiter in der Stadt ein.

Zum Vize-Wehrführer in Eisenhüttenstadt ist seit Anfang Dezember 2018 Sven Koch berufen worden.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote