Eisenhüttenstadt Freitag, 31 August 2018 von Redaktion

Xervon Eisenhüttenstadt feiert 60 Jahre

Xervon Eisenhüttenstadt feiert 60 Jahre

Eisenhüttenstadt. Jubiläum bei den Gerüstbauern: Die Xervon Region Ost GmbH feierte diesen Donnerstag, 30. August 2018, runde 60 Jahre am Standort Eisenhüttenstadt. Und Bürgermeister Frank Balzer kam zum Gratulieren vorbei; auf Einladung von Torsten Schenk (Niederlassungsleiter Xervon Eisenhüttenstadt), Peter Zubrod (Xervon Regionalleiter Ost) und Klaus Thiele (Geschäftsführer Xervon Deutschland, Köln).

„Tradition bedeutet ja auch nicht nur Rückblick, was war, sondern auch Ausblick auf das Kommende. Und da hat Xervon perspektivisch viele Chancen“, sagte das Stadtoberhaupt in seiner Festansprache vor geladenen Gästen auf dem Firmengelände in der Seefichtenstraße.

Frank Balzer kenne das Unternehmen aus seiner Zeit als Mitarbeiter von EKO Stahl und später ArcelorMittal GmbH noch sehr gut. Vor allem aus der Zeit, als sich der Industriestandort Eisenhüttenstadt Mitte bis Ende der 1990er Jahre entscheidend weiterentwickelte. Heute sei Xervon weiterhin „ein fester und starker Partner auch für die Stadt – ob im Hochbau oder bei anderen Baumaßnahmen und Investitionen der Stadt“. Eisenhüttenstadt brauche solcher Art Engagement – gerade auch im Bereich, wo Xervon heute mit führend ist: in der Arbeitssicherheit und bei Innovationen dafür.

Zudem lobte der Eisenhüttenstädter Bürgermeister die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in der Stadt durch das Unternehmen. „Sie bringen sich bei sportlichen oder kulturellen Aktivitäten voll mit ein; zuletzt konnten wir das beim Stadtfest sehen.“ Man brauche einander; miteinander sei man zu vielem fähig, um Eisenhüttenstadt lebenswert zu gestalten und für andere zum Lebensmittelpunkt werden zu lassen. „Dafür danke ich Ihnen und wünsche alles Gute zum 60. Geburtstag“, sagte Frank Balzer abschließend.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote