*

28 °C
Ost-Südost 4.3 km/h

Beeskow Sonntag, 01 Juli 2018 von Redaktion

Beeskower Dritter bei Deutscher Meisterschaft im Tentpegging

Beeskower Dritter bei Deutscher Meisterschaft im Tentpegging

Tentpegging ist in Deutschland noch eine junge Sportart, be ider im schnellen Gallopp auf einem Pferd kleine Ziele am Boden getroffen werden müssen. Am vergangenen Wochenende fand in Schönwalde-Glien bei Berlin die Deutsche Meisterschaft statt, zu der sich zwölf Reiter aus ganz Deutschland qualifiziert. Aileen Froitzheim aus Bonn sicherte sich den Meistertitel, gefolgt von Anna Schmidt-Pauly aus Windeck und Steffen Kukral aus Beeskow.

Die Mannschaftswertung gewann das Team „Tentpegging Germany Seniors“ vor den „Oder-Spree Tentpeggern“ und den "Tentpegging Germany Juniors“. „Der Sport wird weltweit betrieben, von Australien über Indien bis Südafrika und Großbritannien  - bloß hier in Deutschland stehen wir erst am Anfang“. sagt Christian Dietzel, Präsident von Tentpegging Germany.

"Es hat schon mehrere deutsche Meisterschaften im Tentpegging hier in Deutschland gegeben, aber diese hier in Berlin ist die wichtigste: nämlich die erste unter dem Banner der "German Tentpegging Union“. Unter diesem Verband sind alle Tentpegger in Deutschland im internationalen Tentpegging Verband ITPF vertreten“, sagt Steffen Kukral von den Oder-Spree-Tentpeggern.
 
International gehört Deutschland mit nur wenigen Jahren Tentpegging-Sport zu den noch eher unerfahrenen Mannschaften, hat aber durchaus auch schon internationale Erfolge vorzuweisen. So hat  das Team der „German Tentpegging Union“ bei der Qualifikation zur Weltmeisterschaft im Januar in Khartoum/Sudan einen hervorragenden dritten Platz nach Südafrika und dem Sudan erreicht.
 
Weitere Informationen zum Sport gibt es hier.
 
Foto: Deutsche Meistern Aileen Froitzheim in der Mitte, rechts Anna Schmidt-Pauly und links Steffen Kukral
 

Das könnte Sie auch interessieren