Senftenberg Donnerstag, 28 Mai 2020 von Redaktion/Presseinfo

Fotowettbewerb zum Thema „Raus in die Natur“ startet in Senftenberg

Fotowettbewerb zum Thema „Raus in die Natur“ startet in Senftenberg

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. und die Stadt Senftenberg rufen anlässlich des Weltspieltages am 28. Mai zu einem Fotowettbewerb auf. Das Thema des Wettbewerbs lautet „Raus in die Natur!“ Der Wettbewerb läuft bis 15. Juni, 12 Uhr.

Weiter teilte die Stadt Senftenberg dazu mit:

In Zeiten von Corona standen Spiel- und Sportplätze sowie Freiflächen nicht oder nur eingeschränkt für spielende Kinder zur Verfügung. Auf Bäume klettern, einen Staudamm bauen, eine Schnitzeljagd im Wald – das ist jedoch auch in Zeiten von Corona möglich. Anlässlich des Weltspieltages am 28. Mai ruft die Stadt Senftenberg nun alle Kinder aus Senftenberg und den Ortsteilen dazu auf, ihre Spiele und Aktivitäten in der freien Natur in lustigen Fotos festzuhalten.

Fotos können gemacht werden zu den Themen „Kreativität/Fundstück in der Natur“, „Aktivität/Unternehmung“ oder „Bau- und Bastelspaß in der Natur.“  Aber auch jedes andere Foto, das zeigt, dass man in der Natur spielen und Spaß haben kann, ist willkommen. Dabei ist es nicht entscheidend, ob das Foto am Weltspieltag aufgenommen wurde, oder zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt. Die Fotos sollen dann per E-Mail bis zum 15. Juni, 12 Uhr, mit komplettem Namen und Anschrift an folgende Mailadresse geschickt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für Rückfragen sollte auch eine Telefonnummer angegeben werden. Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie unten.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche aus Senftenberg und seinen Ortsteilen. Idealerweise haben die Kinder und Jugendlichen das Foto selbst gemacht. Es ist jedoch auch möglich, dass die Erziehungsberechtigten den Spielspaß ihrer Kinder in der Natur fotografieren.

Eine Jury entscheidet dann nach dem 15. Juni im Senftenberger Rathaus über die Vergabe von zehn attraktiven Preisen. Die Einsender der besten zehn Fotos werden benachrichtigt und gewinnen jeweils einen Doppelpack Bump ´n´ Bounce Body Bumpers. Mit den großen Luftkissen, die man sich wie eine Weste anzieht, kann man lustige Wettkämpfe veranstalten – immer gut gepolstert von den Body Bumpers.

Bürgermeister Andreas Fredrich sagt über den Fotowettbewerb unter dem Titel Raus in die Natur: „In Senftenberg und Umgebung gibt es viel Natur und schöne Plätze. Ich bin mir sicher, dass die jungen Senftenbergerinnen und Senftenberger anlässlich des Weltspieltages viele tolle Fotos schießen, die zeigen, dass Spiel und Spaß in der Natur noch immer die schönsten Freizeitbeschäftigungen sind. Ich bin gespannt auf die gemailten Fotos.“

Folgender Link führt zu den Teilnahmebedingungen und den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten HIER -- > Senftenberg /Quickmenu/Start/Fotowettbewerb-Raus-in-die-Natur

Presseinfo/ Red.

Das könnte Sie auch interessieren