Sedlitz Sonntag, 31 August 2014 von Redaktion

Neue Sanitäreinrichtung für Steppkes der Kita „Haus der kleinen Naturforscher“

Neue Sanitäreinrichtung für Steppkes der Kita „Haus der kleinen Naturforscher“

Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich besucht Kita im Ortsteil Sedlitz

In dieser Woche hat sich Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich vor Ort über den Baufortschritt in der Kita „Haus der kleinen Naturforscher“ im Senftenberger Ortsteil Sedlitz informiert. In der Einrichtung werden die sanitären Einrichtungen im Kita- und Hortbereich umgebaut.

Seit Anfang Juli finden die umfangreichen Arbeiten statt. Dabei sind neben der neuen Sanitärinstallation weitere umfangreiche Arbeiten, unter anderem Maler-, Tischler-, Fliesenleger-, Trockenbau- und Putzarbeiten notwendig. Die Arbeiten finden bei laufendem Kita-Betrieb statt. Damit die Mädchen und Jungen auch am Nachmittag ausgeschlafen sind, wurde zudem die Mittagsruhe eingehalten. Kita-Leiter Tobias Hannig bestätigt, dass sich Kita und Handwerker stets gut abgesprochen und arrangiert haben.

„Ich freue mich, dass wir den Mädchen und Jungen der Kita nach dem Umbau nun bessere Bedingungen bieten können. Insgesamt haben wir an dieser Stelle rund 75.000 Euro investiert“, erläutert Bürgermeister Andreas Fredrich.

Während die Kita-Kinder bereits die neuen Waschbecken und Toiletten nutzen können, werden die Arbeiten im Hortbereich in der kommenden Woche abgeschlossen. In der Kita „Haus der kleinen Naturforscher“ werden 27 Kita-Kinder zwischen zwei und sechs Jahren betreut. Den Hort besuchen derzeit 18 Mädchen und Jungen.

 

Quelle: Stadt Senftenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote