Schwarzheide Montag, 04 Mai 2020 von Redaktion

Schwarzheide: 31-Jährige Autofahrerin unter Drogen kontrolliert

Schwarzheide: 31-Jährige Autofahrerin unter Drogen kontrolliert

Am Sonntag gegen 16:15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Heidestraße in Schwarzheide (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) eine 31-jährige VOLVO-Fahrerin. Ein Drogenschnelltest reagierte dabei positiv auf Amphetamine. Im Anschluss wurde eine beweissichernde Blutprobe realisiert und Anzeige gegen die Frau wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gestellt.

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg: Am Sonntag gegen 19:00 Uhr kam in der Usedomer Straße ein 82-jähriger Fahrradfahrer aus bislang unbekannter Ursache zu Fall, verletzte sich an der Hand und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden.

Lauchhammer: Mittels eines Pflastersteines beschädigten Unbekannte am Wochenende eine Schaufensterscheibe in der Max-Baer-Straße und richteten so einen Schaden von rund 2.500 Euro an.

A15 bei Boblitz: Kurz vor 10:00 Uhr wurde die Polizei am Montag zu einem Verkehrsunfall auf die A 15 in Fahrtrichtung Forst gerufen. Nach einer Unaufmerksamkeit beim Spurwechsel vom Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes Belten war ein Kleintransporter mit einem PKW zusammengestoßen, was einen Schaden von rund 12.000 Euro zur Folge hatte. Verletzt wurde dabei niemand und trotz der Beschädigungen blieben beide Fahrzeuge betriebsbereit.

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren