Landkreis
Lübbenau/Spreewald Donnerstag, 13 Mai 2021 von Redaktion / Presseinfo

Telefonbetrüger klaut Rentner in Lübbenau 14.500 Euro

Telefonbetrüger klaut Rentner in Lübbenau 14.500 Euro

Einem Rentner in Lübbenau wurden gestern 14.500 Euro geklaut. Das gab die Polizei heute bekannt. Ein Unbekannter rief den 65-Jährigen an, gab sich als Strafverteidiger aus und sprach von einem Unfall, sodass Geld benötigt werde. Der Rentner glaubte dem Betrüger und übergab die Geldsumme an einen Unbekannten. 

Die Polizei teilte weitr dazu mit: 

Lübbenau: Am 12.05.2021 um 15:25 Uhr meldete der 65jährige Geschädigte der Polizei, dass er Opfer eine Straftat geworden ist. Er wurde von einem Unbekannten angerufen, der sich als Strafverteidiger ausgab und den Auftrag hatte für den Sohn des Geschädigten, der einen Unfall gehabt haben soll, eine Kaution aufzutreiben. Die Summe der Kaution belief sich auf 14.500€. Der Geschädigte besorgte das Bargeld und übergab es in Lübbenau an einen Unbekannten. Schaden: 14.500€.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren