Landkreis Inzidenz
Lübbenau/Spreewald Freitag, 02 April 2021 von Redaktion

CTK eröffnet Praxis für Neurochirurgie in der Spreewaldstadt Lübbenau

CTK eröffnet Praxis für Neurochirurgie in der Spreewaldstadt Lübbenau

Das Medizinische Versorgungszentrum des Carl-Thiem-Klinikums erweitert die medizinische Versorgung am Standort Lübbenau. Am 07. April eröffnet im Medizinischen Zentrum Lübbenau (MZL) die Praxis für Neurochirurgie.

Wirbelsäule und Gehirn

Jennifer Patzer, Fachärztin für Neurochirurgie, wird die Patienten künftig betreuen. Sie ist in der Spreewaldstadt Lübbenau aufgewachsen. Durch ihre langjährige Tätigkeit im Carl-Thiem-Klinikum verfügt die Medizinerin über eine ausgezeichnete Expertise im gesamten Spektrum der Neurochirurgie, einer ihrer Tätigkeitsschwerpunkte ist die neuroonkologische Behandlung von Hirntumoren. Aktuell qualifiziert sie sich im Bereich „medikamentöse Tumortherapie“.

Die Neurochirurgie beschäftigt sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule, wie z. B. Rückenleiden, Bandscheibenschäden sowie Erkrankungen des Gehirns und des Nervensystems. Das Behandlungsspektrum reicht dabei von der Diagnostik, Beratung, ambulanten Therapie, Nachsorge sowie Verlaufskontrollen von neurochirurgischen Erkrankungen.

Die Praxis befindet sich im Medizinisches Zentrum Lübbenau (MZL). Das MZL und das CTK kooperieren bereits im Bereich der ambulanten Radiologie.  Durch die Eröffnung der Praxis für Neurochirurgie wird die Zusammenarbeit weiter vertieft.

Termine können ab sofort vergeben werden. Die Terminvereinbarung erfolgt über Telefon 03542/871134.

Die Sprechstunde findet zunächst regulär am Mittwoch statt. An den anderen Wochentagen erfolgt die Terminierung nach Vereinbarung.

Kontakt:

CTK-Poliklinik GmbH (MVZ)

Jennifer Patzer

Fachärztin für Neurochirurgie

Robert-Koch-Straße 42, 03222 Lübbenau/Spreewald

Telefon:          03542 871134

Fax:                 03542 871133

Email:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren