Lübbenau/Spreewald Montag, 23 November 2020 von Redaktion / Presseinfo

Neuer Gerätewagen für Stützpunktfeuerwehr Lübbenau

Neuer Gerätewagen für Stützpunktfeuerwehr Lübbenau

Die Stützpunktfeuerwehr Lübbenau freut sich über einen neuen Gerätewagen. Das Fahrzeug aus dem Jahr 1992 wurde ersetzt und verfügt nun unter anderem über eine elektrohydraulische Ladebordwand. Künftig wird der neue Wagen zum Transport verschiedenster Einsatzgeräte verwendet. 

Die Stadt Lübbenau teilte dazu mit: 

Die Kameraden der Stützpunktfeuerwehr Lübbenau/Spreewald freuen sich über ihren neuen Gerätewagen, der nun über eine elektrohydraulische Ladebordwand verfügt und das in die Jahre gekommene Fahrzeug aus dem Jahr 1992 ersetzt. Im Einsatzgeschehen dient das Fahrzeug vor allem dem Transport verschiedenster Einsatzgeräte, zusätzlicher Schläuche für lange Wegstrecken, zusätzliches Material für die Atemschutzträger und das Material für die Beseitigung von Ölspuren.

Das Fahrzeug wurde gebraucht gekauft und in etlichen Stunden von den ehrenamtlichen Einsatzkräften vor Ort so umgebaut, dass es einsatztauglich ist. Großer Dank gilt dabei vor allem dem Gerätewart Martin Neumann, der die Arbeit koordiniert hat und selbst mit dem Umbau beschäftigt war.

Stadt Lübbenau finanzierte Umrüstung 

Die Kosten für den Kauf des Gebrauchtwagens und die Umrüstung wurden vollständig aus Eigenmitteln der Stadt finanziert.

Red. / Presseinfo 

Bild: Stadt Lübbenau 

Das könnte Sie auch interessieren