Lübbenau/Spreewald Dienstag, 27 November 2018 von Redaktion

Spreewelten Lübbenau feiern große Wiedereröffnung mit neuem Erlebnisfaktor

Schwimmen mit Pinguinen in Lübbenau wird nun noch unterhaltsamer und erlebnisreicher. Am kommenden Samstag feiern die Spreewelten ihre große Wiedereröffnung. Bereits am Montag wurde das erneuerte Freizeitbad offiziell eingeweiht. In den letzten Monaten wurden der gesamte Badbereich modernisiert und die Pinguinanlage deutlich vergrößert. Neu entstanden sind unter anderem zwei digitale Rutschen als Weltneuheit, größere Wasser- und Landflächen für die insgesamt 18 Pinguine sowie unzählige Spiele- und Bademöglichkeiten.  

Viele weitere Infos zum neuentstandenen Freizeitbad gibt es im Interview mit Badleiter Axel Kopsch im Titelvideo.

Das gesamte Freizeitbad sowie der Entspannungs- und Saunabereich wurden rundum modernisiert. Dabei wurden die Themen „Pinguine“ und die „grüne Spreewaldlandschaft“ mit Liebe zum Detail aufgegriffen und eingearbeitet. Die neuen digitalisierten Wasserrutschen sind laut Betreiber eine echte Weltneuheit. Lichteffekte und Musik ermöglichen völlig neuartige Rutscherlebnisse, die der Badegast vorab sogar selbst von zu Hause aus programmieren und vor Ort einstellen kann. Ebenfalls werden dadurch Highscore-Listen und Wettbewerbe möglich, die für neuen Spaß- bzw. Eventfaktor sorgen. Kinder können sich ebenfalls über einen neuen Wasserspielplatz sowie einen Indoorspielplatz freuen, von wo aus die Pinguine durch eine große Panoramascheibe beim Schwimmen und Tauchen beobachtet werden können.

Größere Pinguinwelt

Auch die insgesamt 18 Pinguine haben Grund zur Freude. So hat sich ihre Anlage um rund das dreifache vergrößert. Wie uns Tierpflegerin Laura Schäfer im Video sagte, haben die „Frackträger“ die neue Wasserwelt bereits erkundet, auf die Landfläche trauen sich die Pinguine allerdings nur zögerlich. Mehr Infos zur Pinguinfamilie und zur neuen Anlage gibt es im Interview mit Laura Schäfer:

Spreewelten Hotel

Ab dem kommenden Frühjahr können Gäste ebenfalls über Nacht bleiben, denn am 1. März soll das neue Spreewelten Hotel eröffnen. Gebucht werden kann bereits jetzt auf der Internetseite der Spreewelten.

red/

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote