*

Bedeckt

5 °C
Nordost 0 km/h

Lübbenau/Spreewald Samstag, 16 Juni 2018 von Redaktion

Güterzuglok in Lübbenau in Brand geraten

Kurz vor dem Bahnhof Lübbenau hat heute Vormittag eine Lok eines Güterzuges gebrannt. Verletzt wurde niemand. Da die Lok den Bahnübergang am Ortsausgang blockierte, kam es im Verkehr im Bereich Lübbenau Neustadt zu erheblichen Behinderungen.

Wie die Feuerwehr Lübbenau mitteilte, hatte der Lokführer Brandgeruch und Rauch im Maschinenraum wahrgenommen. Daraufhin verließ er die Lok und alarmierte das Notfallmanagement der Bahn. Das Gleis wurde sofort gesperrt. Die Brandbekämpfung konnte allerdings erst beginnen, nachdem die Fahrleitung geerdet war. Deshalb konnte sich das Feuer ausbreiten. Die Feuerwehr konnte den Brand mithilfe von Schaum schnell löschen. An der Lok entstand erheblicher Schaden. Warum die Lok in Brand geriet, ist unbekannt.

red

Bild: Feuerwehr Lübbenau

 

Das könnte Sie auch interessieren