Landkreis
Lauchhammer Dienstag, 31 August 2021 von Redaktion

Lauchhammer: 54-Jähriger vor Mehrfamilienhaus ausgeraubt

Lauchhammer: 54-Jähriger vor Mehrfamilienhaus ausgeraubt

Vor einem Mehrfamilienhaus in der Hohe Straße in Lauchhammer ist am Montagnachmittag gegen 15:00 Uhr ein 54-Jähriger Opfer einer Raubstraftat geworden. Ein bislang unbekannter Täter stahl dem geschädigten Mann die Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld und stieß ihm anschließend zu Boden. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 250 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz:

Vetschau: Am Montagnachmittag gegen 13:45 Uhr packte ein 45 Jahre alter Mann mehrere Spirituosen und Lebensmittel in einen Einkaufswagen in einem Verbrauchermarkt in der Kleinen Bahnhofstraße und versuchte anschließend, den Kassenbereich ohne zu bezahlen zu passieren. Dabei konnte er durch das aufmerksame Verkaufspersonal gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Beamten stellten in der Nähe einen PKW OPEL und einen weiteren tatverdächtigen 50-Jährigen fest. Im Kofferraum des Autos wurden weitere alkoholische Getränke festgestellt, für welche die beiden Georgier keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten. Gegen die Männer ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Das Diebesgut im Wert von rund 350 Euro wurde sichergestellt und an den geschädigten Markt übergeben.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren