Landkreis
Hohenbocka Freitag, 17 Mai 2013 von Benjamin Andriske

Schlosseröffnung in Hohenbocka muss verschoben werden

Das Gesundheitshotel Schloss Hohenbocka hat sich in den vergangenen zwei Jahren mit einer hochwertigen Gastronomie im Schlosscafé und komfortablen Hotelzimmern im Kleinen Schloss seinen Gästen empfohlen. In dieser Zeit kam es durch die umfangreichen Baumaßnahmen an den anderen Gebäuden und in der Parkanlage zu Beeinträchtigungen. Dafür möchten wir nochmals nachträglich um Verständnis bitten.
Nunmehr stehen die übrigen Teilobjekte kurz vor der Fertigstellung und Nutzungsfreigabe: das Große Schloss wartet neben seiner ausgewählten Gastronomie mit vielfältigen Angeboten aus den Bereichen Beherbergung, Veranstaltungen und naturheilkundlicher Therapie in erlesenen Räumlichkeiten auf. Seine Dachterrasse eröffnet einen einzigartigen Blick über die Buck’sche Schweiz. Der restaurierte Pferdestall bietet individuelle Gästezimmer und physiotherapeutische Anwendungen in ungewöhnlichem Ambiente, in der ehemaligen Kutschenremise können unsere Gäste die Vorzüge einer Banja (spezielle Form der Sauna) ausprobieren.
Obwohl der ursprünglich anvisierte Fertigstellungstermin Juli 2012 nicht eingehalten werden konnte, sind wir dennoch stolz darauf, nach vierjähriger Bauzeit ein über einhundert Jahre altes Schlossareal zu einem attraktiven Gesundheitshotel umgestaltet zu haben.
Jetzt sehen wir uns allerdings in der Pflicht, den Nutzern eine mangel- und restleistungsfreie Hotelanlage zu übergeben.
Der für die repräsentative Eröffnung benannte Termin 07. bzw. 08.06.2013 ist aus diesem Grund erneut gefährdet.
Wir bitten um Verständnis für die Terminverschiebung und sichern zu, über den nächsten offiziellen Termin umfassend im Vorfeld zu informieren. Für die Betreuung unserer Gäste steht das gesamte Schlossareal selbstverständlich bereits ab dem 01.06.2013 zur Verfügung. Wir laden Sie herzlich ein, sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen und sich dabei zu unserer attraktiven Angebotspalette beraten zu lassen. Individuelle Führungen durch die Projektleitung, garniert mit Erfahrungen und Anekdoten aus fünfjähriger Projektarbeit, sind nach Absprache ebenfalls jederzeit möglich.
Gesundheitshotel Schloss Hohenbocka
Nicole Wolski

Das könnte Sie auch interessieren