Oberspreewald-Lausitz Montag, 25 Januar 2021 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Großräschen: In der Nacht zum Montag beschädigten bislang unbekannte Täter einen in der Käthe-Kollwitz-Straße abgestellten PKW VW und besprühten das Auto zudem mit Farbe. Die Höhe des Sachschadens wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz

Ortrand: In einem Kreisverkehr bei Ortrand ereignete sich am Montagmorgen gegen 06:00 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei kollidierten ein PKW VW und ein FORD. Mit einem Sachschaden von rund 3.000 Euro blieben die beteiligten Autos augenscheinlich weiterhin fahrbereit.

Ruhland: Aus einer Garage in der Theodor-Schmidt-Straße stahlen unbekannte Täter am Montagmorgen zwei Reifenkomplettsätze, einen Hochdruckreiniger sowie ein E-Bike. Die vorläufige Schadenbilanz beträgt rund 5.000 Euro.

Zinnitz, Calau: Auf einer Landstraße bei Zinnitz wurde am Montag gegen 07:30 Uhr ein Reh von einem PKW CHEVROLET erfasst. Das verletzte Tier flüchtete im Anschluss von der Unfallstelle. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Gut eine Stunde später kollidierten auf einer Landstraße bei Calau ein MERCEDES und ein Reh. Das Tier verendete in der Nähe der Unfallstelle. Am weiterhin fahrbereiten Auto entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren