Oberspreewald-Lausitz Donnerstag, 20 August 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Lauchhammer-Mitte: Die Polizei wurde von Zeugen Mittwochnacht gegen 23:23 Uhr in die Grünewalder Straße gerufen. Dort war eine Frau mehrfach mit dem Fahrrad auf die Straße gestürzt. Die Polizisten stellten vor fest, dass die 58-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Sie wurde zur Untersuchung auf Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und dort erfolgte auch eine Blutprobe. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde gegen sie gefertigt.

Schwarzheide: Auf der falschen Straßenseite kam am Mittwochnachmittag ein Fahrradfahrer einer Polizeistreife entgegen. Die Polizisten hielten den Radler an und stellten Atemalkoholgeruch fest. Der 41-Jährige pustete einen Wert von 1,71 Promille, was eine Blutprobe und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr nach sich zog.

Guteborn: Einen erheblichen Sachschaden von mehreren tausend Euro brachte einem PKW-Fahrer am Mittwochabend gegen 21:00 Uhr die Begegnung mit einem Reh auf der Landstraße zwischen Guteborn und Sella ein. Der PKW blieb fahrbereit und das Tier flüchtete. 

Senftenberg: Am Donnerstagmorgen krachte es gegen 06:40 Uhr auf der Calauer Straße. Beim Rückwärtsfahren stieß der Fahrer eines PKW gegen einen anderen PKW. Personen wurden nicht verletzt und die an den Fahrzeugen entstandenen Schäden beziffern sich auf 5.000 Euro. 

Leipe: Aus einem Fahrradschuppen wurden vier hochwertige Fahrräder am Donnerstag in einem Gesamtwert von 12.000 Euro gestohlen.  

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren