Landkreis
Nachbarn Dienstag, 20 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Sorbischer Kulturnachmittag im Findlingspark Nochten

Sorbischer Kulturnachmittag im Findlingspark Nochten

Im Findlingspark Nochten findet am 8. August ein „Sorbischer Kulturnachmittag“ statt. Wie der Park mitteilte, werden die Blaskapelle Horjany und die sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz zu sehen und hören sein. Zudem soll auch der sogenannte sorbische Audioguide der Öffentlichkeit vorgestellt werden. 

Der Lausitzer Findlingspark Nochten teilte dazu mit: 

Am Sonntag, dem 08.August 2021, lädt der Findlingspark Nochten zu einem „Sorbischen Kulturnachmittag“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und findet auf der Parkwiese statt. Musikalischer Höhepunkt ist ein Konzert der sorbischen Blaskapelle Horjany und ein Auftritt der sorbischen Volkstanzgruppe Schmerlitz. Außerdem stellt der Förderverein an diesem Tag den sorbischen Audioguide - welcher über den Sächsischen Mitmachfond entwickelt wurde – der Öffentlichkeit vor. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Domowina-Ortsgruppe Nochten. Für das Leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

Zu Horjany: Die Liebe zur Musik und der Spaß am gemeinsamen Musizieren führte im Jahre 1994 zehn junge sorbische Musiker dazu, die Blaskapelle Horjany zu gründen. Dabei bildete besonders die böhmisch-mährische Blasmusik den Grundstein ihres Repertoires, das nach und nach durch eine Anzahl sorbischer Titel vervollkommnet wurde. Doch das genügte den jungen Musikern nicht. So spiegelt sich ihre Vielseitigkeit in den temperamentvollen Rhythmen des Jazz und Rock wider. Die Musiker sind fest in ihrer Heimat verwurzelt, leben und musizieren gern in den hiesigen Dörfern.

Zur Tanzgruppe Schmerlitz: Im Städtedreieck Bautzen - Kamenz - Wittichenau sind sie zu Hause. Die Tanzgruppe besteht seit 1964. Als Volkstanzgruppe pflegen die jungen Künstler vorwiegend sorbische Tanzfolklore und bringen auf diese Weise Traditionen und Bräuche zum Ausdruck.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren