Nachbarn Montag, 26 Oktober 2020 von Redaktion

Kabeldieb bei Rohne mit Hubschrauber aufgespürt

Kabeldieb bei Rohne mit Hubschrauber aufgespürt

Die Polizei wurde in der Nacht zum Samstag zu einem Umspannwerk in Rohne (Gemeinde Schleife, Landkreis Görlitz) gerufen. Die Sicherheitseinrichtung der Anlage hatte Alarm gegeben und der Betreiber befürchtete einen Kabeldiebstahl. Die Beamten stellten tatsächlich einen frischen Einbruch fest. Ca. 500 Meter Starkstromkabel im Wert von geschätzten 20.000 Euro lagen bereits in Stücke geschnitten zum Abtransport bereit. Bei der sofort eingeleiteten Suche im angrenzenden Wald wurden die Polizisten durch einen Hubschrauber mit Wärmebild unterstützt. Dieser lotste die Kollegen zu einem 36-jährigen Mann, der sich hinter einem Baum versteckt hielt. Er wurde festgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Görlitz

Görlitz, W.-Roskopf-Straße: Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Keller und stahlen daraus ein Flachbildfernsehgerät, einen Laptop und einen Akku-Bohrer im Wert von insgesamt ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit etwa 10 Euro beziffert.

Görlitz, Breite Straße: Zwei Fahrräder der Marke KTM im Wert von ca. 6.500 Euro waren die Beute Unbekannter in Görlitz. Die Diebe gelangten auf ungeklärte Weise in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses und nahmen die Räder, obwohl sie mit mehreren Schlössern gesichert waren, mit.

Görlitz, Uferstraße: Mit einem unbekannten, spitzen Gegenstand beschädigten Unbekannten die Lackierung von zwei, auf einem Parkplatz abgestellten Fahrzeugen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Weißwasser, Halbendorfer Weg: Bei dem Versuch, gewaltsam in die Werkhalle einer Firma einzudringen, verursachten die Täter Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Es wurde nach derzeitigem Stand nichts gestohlen.

Bad Muskau, Bauhof: Ein Kellnerportmonee mit ca. 200 Zloty, 48 Überraschungseier, zwei Kilogramm Käse und zwei Stangen Zigaretten ließen Einbrecher aus einer Gaststätte in Bad Muskau mitgehen. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt und verursachten dabei Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren